Dieser Ausraster hat ein Nachspiel! Vor rund einem Monat sorgte Farrah Abraham (27) durch eine heftige Auseinandersetzung mit einem Angestellten des Beverly Hills Hotels für Schlagzeilen: Nachdem der Mann sie gebeten hatte, das Gelände zu verlassen, kam es zum Streit. Der eskalierte allerdings – und der Teen Mom-Star schlug zu. Wenig später wurde er von der Polizei in Gewahrsam genommen. Nach Hinterlegung einer Kaution in Höhe von 500 Dollar war Farrah schon wenig später wieder auf freiem Fuß. Nun droht ihr jedoch eine längere Gefängnisstrafe.

Als die Polizei am Hotel eintraf, um die Streithähne zu trennen und die Situation zu klären, nahmen die Beamten auch eine Anzeige wegen Körperverletzung und unerlaubten Betretens auf. Gegen diese Vorwürfe wird sich die 27-Jährige laut TMZ demnächst vor Gericht verteidigen müssen – um hohen Strafen zu entgehen: Falls sie im Laufe des Verfahrens in beiden Fällen für schuldig befunden wird, könnte sie für bis zu 18 Monate in den Knast wandern.

Das ist längst nicht der erste Skandal, mit dem Farrah für negative Presse sorgt. In der Vergangenheit erntete sie vor allem für die Erziehung ihrer Tochter Sophia regelmäßig Kritik und Hater-Kommentare im Netz. Zuletzt schockierte der Reality-Star mit der Beichte, dass die beiden Nacktfotos voneinander machen würden.

Farrah Abraham bei den Filmfestspielen in Cannes 2018Nicholas Hunt/Getty Images
Farrah Abraham bei den Filmfestspielen in Cannes 2018
Farrah Abraham, Reality-SternchenInstagram / farrah__abraham
Farrah Abraham, Reality-Sternchen
Farrah Abraham und ihre Tochter Sophia bei den MTV Movie And TV Awards 2018Alberto E. Rodriguez/Getty Images for MTV
Farrah Abraham und ihre Tochter Sophia bei den MTV Movie And TV Awards 2018
Glaubt ihr, dass Farrah wirklich ins Gefängnis kommt?326 Stimmen
209
Nein, sie kommt wahrscheinlich mit einer Bewährungsstrafe davon.
117
Ja, mit Sicherheit! Ihre Taten müssen doch auch mal Konsequenzen haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de