Man sollte eben nicht jedem trauen! Vor wenigen Tagen äußerte sich Lisa Stanley über die Beziehung von Khloe Kardashian (34) und Tristan Thompson (27). Die angeblich enge Freundin von Familienoberhaupt Kris Jenner (62) erklärte, dass das Paar nach den Seitensprüngen des Basketballers nun eine Therapie mache. Ob die Aussage der Wahrheit entspricht, ist jetzt jedoch sehr ungewiss. Khloe bestritt, den vermeintlichen Familien-Insider zu kennen.

Das Magazin Hollywood Unlocked teilte kürzlich das Interview mit der angeblichen Freundin des Kardashian-Jenner-Clans auf Instagram. Unter diesem Beitrag kommentierte dann der Reality-TV-Star selbst: "Wer ist Lisa Stanley?". Kurz danach schrieb Khloe ein Fan auf Twitter an und sagte ihr, wie amüsant sie ihren Kommentar fände, woraufhin die Blondine nachlegte: "Lol. Ich habe wirklich keine Ahnung, wer sie ist." Allerdings gibt es tatsächlich eine mögliche Verbindung zwischen Lisa und dem Momager Kris. Die 62-Jährige folgt einer gleichnamigen Radiomoderatorin auf Twitter. Dass die jedoch über sonderlich viel Insider-Wissen verfügt, ist fragwürdig.

Ob die Jeans-Designerin und der Sportler nun eine gemeinsame Therapie machen oder nicht: Zu empfehlen wäre es, denn der NBA-Star soll weiterhin seine berüchtigten Alleingänge starten. Vergangenen Mittwoch sei Tristan nämlich ohne seine Liebste auf eine Aftershowparty gegangen und habe dort sogar mit einer fremden Frau Telefonnummern ausgetauscht.

Tristan Thompson und Khloe KardashianInstagram / khloekardashian
Tristan Thompson und Khloe Kardashian
Khloé Kardashian und ihre Mutter Kris JennerInstagram / khloekardashian
Khloé Kardashian und ihre Mutter Kris Jenner
Tristan Thompson vor dem Klub "Delilah" in West HollywoodSplash News
Tristan Thompson vor dem Klub "Delilah" in West Hollywood
Was meint ihr: Hat sich Lisa Stanley die Geschichte über Khloe Kardashian und Tristan Thompson nur ausgedacht?316 Stimmen
183
Ja, das glaube ich schon.
133
Nein, Khloe sagt das jetzt nur, um sie unglaubwürdig erscheinen zu lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de