Kommt Elena Miras' kleine Tochter etwa schon bald dank ärztlicher Einleitung? Die einstige Love Island-Gewinnerin und ihr Schatz Mike Heiter warten derzeit sehnlichst auf ihren ersten gemeinsamen Nachwuchs. Am Montagnachmittag wurden die Hoffnungen ihrer Fans zwischenzeitig größer, nachdem die Turteltauben sich längere Zeit nicht im Netz meldeten – jetzt gibt die Schweizerin jedoch Entwarnung: Ihre Mini-Maus ist immer noch nicht da, muss unter Umständen jedoch bald von den Ärzten geholt werden!

Doch noch kein Baby-Geschrei im Hause Miras-Heiter: In ihrer Instagram-Story informierte die Kuppelshowkandidatin ihre Follower nun über den Zustand ihres Kindes und die nächsten Maßnahmen. "Die Kleine ist noch immer im Bauch. Wir haben morgen einen Termin und schauen, falls sie nicht kommt, wann sie geholt wird, mit einer Einleitung einfach. Das geht aber bis zu zwei Wochen, sie hat noch genug Zeit zu kommen. Aber wie es aussieht, fühlt sie sich richtig wohl!" Wenn es nach den Bald-Eltern geht, sollte ihr Töchterchen aber bald schlüpfen: "Geduldig sind wir jetzt auch nicht mehr, wir haben jetzt auch langsam Lust, dass sie kommt, aber da kann man leider keinen Einfluss nehmen!"

Einen Kaiserschnitt möchte die 26-Jährige aber wenn möglich vermeiden – ihr Mäuschen soll auf natürlichem Weg das Licht der Welt erblicken: "Ich werde ganz normal gebären, sofern das natürlich möglich ist, weil für das sind wir Frauen ja gemacht", erklärte sie zuletzt.

Elena Miras und Mike Heiter, "Love Island"-StarsInstagram / elena_miras
Elena Miras und Mike Heiter, "Love Island"-Stars
Mike Heiter und Elena Miras im Türkei-Urlaub 2018Instagram / mikeheiter13
Mike Heiter und Elena Miras im Türkei-Urlaub 2018
Elena Miras in Zürich, Juni 2018Instagram / elena_miras
Elena Miras in Zürich, Juni 2018
Denkt ihr, dass Elenas Baby in den nächsten Tagen kommt?857 Stimmen
634
Auf jeden Fall!
223
Sie lässt sich noch ein wenig Zeit, denke ich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de