Nach dem Liebes-Outing ihres Ex-Mannes gibt es auch bei Maite Kelly (38) allen Grund zur Freude! Es war ein kleiner Schock: Im Oktober vergangenen Jahres verkündete Maite das Ehe-Aus mit ihrem Mann Florent Raimond. Zwölf Jahre lang waren die beiden verheiratet. Neun Monate nach der Trennung schwebt der Ex-Gatte der Sängerin nun wieder auf Wolke sieben. Und Maite? Mittlerweile ist auch sie wieder richtig glücklich – allerdings nicht wegen einer neuen Liebe!

Auf Facebook gibt die Frohnatur nun mit einem Posting bekannt, was sie so zufrieden stimmt: "Nichts ist so schön, als mit großartigen Projekten zu Wort kommen. [...] Ich bin einfach überglücklich." Bei dem Projekt handelt es sich, wie ein kurzer Clip zeigt, um die Detlef-Buck-Komödie "Wuff" – bei der Maite eine "durchgeknallte Katzenlady" namens Lulu spielt. Die Fans sind von diesem kleinen beruflichen Abstecher total begeistert. "Du kannst so gut schauspielern, uffff!" oder "Der Herbst ist gerettet. Erst dein Album und dann der Film, was will FAN da mehr?", lauten zwei Kommentare unter dem Beitrag.

Nachdem sie 2017 einem Charakter in dem Animationsstreifen "My Little Pony" ihre Stimme lieh, gab das Schlagersternchen schon im Januar erste Hinweise auf ihr Kino-Comeback: "Im Herbst gibt es mich – in einer kleinen Rolle – auf großer Leinwand. Die Dreharbeiten waren ein Riesenspaß. Und darüber wird es noch einiges zu erzählen geben... wuff, wuff." Ab dem 25. Oktober kann man Maite dann in dem witzigen Streifen bestaunen.

Maite Kelly und Florent RaimondAEDT / WENN
Maite Kelly und Florent Raimond
Maite KellyBecher/WENN
Maite Kelly
Maite Kelly, SchlagersängerinChristian Augustin/Getty Images
Maite Kelly, Schlagersängerin
Werdet ihr euch den Film im Kino anschauen?415 Stimmen
115
Ja, auf jeden Fall!
300
Nein. Ich glaube, der Film ist nichts für mich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de