Im April wurde Khloe Kardashian (34) zum ersten Mal Mutter und ist seitdem total vernarrt in Töchterchen True. Doch so ganz ungestört kann der Reality-Star sein neues Mama-Glück leider nicht genießen, denn im Netz hagelt es ständig Kritik. Immer wieder erntete die Beauty Hater-Kommentare, weil sie nach der Geburt direkt ins Fitnessstudio ging, um wieder in Form zu kommen. Nun hat die 34-Jährige die Schnauze voll und macht den Mami-Hatern und Bodyshamern eine allerletzte Ansage.

"Ich bin endgültig über Mama- und Bodyshamer hinweg", startete Khloe ihr leidenschaftliches Statement auf Twitter. "Frauen, die beschließen, sich nach der Geburt Zeit zu nehmen – ich bin stolz auf euch! Frauen, die sich dafür entscheiden, nach der Geburt zu trainieren – ich bin stolz auf euch!", schrieb die Schwester von Kim Kardashian (37) weiter. Jeder solle das tun, was das Beste für ihn ist. Wenig später legte sie mit einem weiteren Tweet nach und sprach allen Müttern dieser Welt Mut zu: "Vergleicht euch nicht mit anderen. Ihr seid genau dort, wo ihr sein sollt. Ihr seid wundervoll."

Erst vor Kurzem wurde Khloe wegen einer ganz anderen Situation im Web angefeindet. Zusammen mit ihren Schwestern Kim und Kendall (22) und ihrer Mutter Kris (62) besuchte sie ein Charity-Event in New York. Währenddessen kümmerte sich ihr Freund und Kindsvater Tristan Thompson (27) um den gemeinsamen Nachwuchs. Die Kleine war also bestens versorgt. Trotzdem hatten viele User kein Verständnis dafür, dass der Fitnessfan sich rund drei Monate nach der Geburt für ein paar Stunden von seinem Baby trennte.

Khloe Kardashian, Reality-StarInstagram / khloekardashian
Khloe Kardashian, Reality-Star
Khloe Kardashian, US-amerikanischer Reality-TV-StarInstagram / khloekardashian
Khloe Kardashian, US-amerikanischer Reality-TV-Star
Reality-TV-Star Khloe KardashianInstagram / khloekardashian
Reality-TV-Star Khloe Kardashian
Was sagt ihr zu Khloes Statement?666 Stimmen
608
Wahre Worte! Damit spricht sie bestimmt vielen anderen Müttern aus der Seele.
58
Sie sollte die Hater-Kommentare einfach ignorieren und die Diskussion nicht noch anheizen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de