Dabei würde sie so gerne mittanzen! Im Jahr 2010 stürzte Anna-Maria Zimmermann (29) mit einem Helikopter ab, als sie auf dem Weg zu einer Preisverleihung war. Die Schlagersängerin wurde lebensgefährlich verletzt, lag im Koma und wurde mehrfach operiert. Ihr linker Arm ist bis heute gelähmt, inzwischen kann sie ihn aber wieder etwas mehr bewegen und auch besser greifen. Auf der Bühne und für ihre Karriere ist Anna-Marias Handicap eigentlich kein Problem: Trotzdem kann sie nicht jedes Angebot annehmen!

In ihrer Instagram-Story verriet die 29-Jährige nun, dass sie in der Vergangenheit im Gespräch für Let's Dance gewesen sei: "Es war ein großer Traum von mir. Ich hatte auch ein Probetraining mit RTL. Aber ich muss vernünftig bleiben. Es wäre zu viel Belastung für meinen Arm." Anna-Maria dürfte damit die siebte Staffel des Tanzformats meinen. Immerhin hatte sie vor vier Jahren gegenüber Bild erklärt, dass sie in der engeren Auswahl der prominenten Kandidaten gestanden habe.

Im Jahr 2014 schnappte sich stattdessen DSDS-Sieger und Musicaldarsteller Alexander Klaws (34) gemeinsam mit Isabel Edvardsson (36) den Titel. Die beiden ließen Konkurrenten wie Ex-Eiskunstläuferin Tanja Szewczenko (41), Millionärsgattin Carmen Geiss (53) oder die Models Lilly Becker (42) und Larissa Marolt (26) hinter sich.

Anna-Maria Zimmermann in "Schlagercountdown – Das große Premierenfest"Cinamon Red/WENN.com
Anna-Maria Zimmermann in "Schlagercountdown – Das große Premierenfest"
Anna-Maria Zimmermann in DüsseldorfFrank Altmann/WENN.com
Anna-Maria Zimmermann in Düsseldorf
"Let's Dance"-Teilnehmer 2014Sascha Steinbach/Getty Images
"Let's Dance"-Teilnehmer 2014
Wusstet ihr, dass Anna für "Let's Dance" im Gespräch war?1160 Stimmen
958
Nein, das ist mir neu.
202
Ja – und ich finde es immer noch so schade!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de