Fans der nerdigen US-amerikanischen Fernsehshow The Big Bang Theory mussten vor Kurzem eine ziemliche Schocknachricht verdauen: Die Produktionsfirma ließ verkünden, dass die Kultserie nach der zwölften Staffel in den TV-Ruhestand gehen wird. Über dieses Aus sind nicht nur viele Zuschauer schockiert – auch der Cast meldete sich mit emotionalen Worten bei seiner Community. Besonders Amy-Darstellerin Mayim Bialik (42) traf das Serien-Ende hart!

Auf ihrer eigenen Homepage groknation schrieb die 42-Jährige jetzt einen offenen Brief. Sie teilte ihren Fans mit, dass sie alles andere als happy über die Absetzung der Show sei. "Das war mein Job, seit ich dem Cast in der vierten Staffel beigetreten bin. Ich liebe meine Arbeit, ich liebe meine Kollegen und ich fühle solch eine Wertschätzung für unsere unglaubliche Crew und unsere fantastischen Fans", äußerte sich die Schauspielerin.

Für Mayim sei es vor allem schwer, ihrer Rolle den Rücken zu kehren. "Sie ist eine Kämpferin. Sie ist ich und ich bin sie", schwärmte sie von ihrer Figur Amy Farrah Fowler. Die studierte Neurowissenschaftlerin sprach in ihrem Blog-Beitrag aber auch über ihr Privatleben und ihren neuen Lebensweg. "Ich muss nun herausfinden, was als nächstes kommt. Wohin wird mich mein Leben führen? Was will ich? Was wird aus meiner Karriere?“, fragte sie sich abschließend selbst.

Der Cast von "The Big Bang Theory" bei den People's Choice Awards 2017Christopher Polk / Getty
Der Cast von "The Big Bang Theory" bei den People's Choice Awards 2017
Mayim Bialik, Jim Parsons, Kaley Cuoco, und Johnny Galecki beim PaleyfestMatt Winkelmeyer/Getty Images
Mayim Bialik, Jim Parsons, Kaley Cuoco, und Johnny Galecki beim Paleyfest
Mayim Bialik, SchauspielerinGetty Images / Matt Winkelmeyer
Mayim Bialik, Schauspielerin
Hättet ihr gedacht, das Mayim so emotional wird?2621 Stimmen
2136
Ja, das passt zu ihr!
485
Nein, mich überrascht es!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de