Sattelt Günther Jauch (62) bald etwa zum Totengräber um? In seiner beliebten Quizshow Wer wird Millionär begrüßte der Moderator zum ersten Mal eine Bestatterin – Theresa Korsch durfte am vergangenen Montag als Kandidatin in der Bühnenmitte Platz nehmen. Für ihren Job interessierte sich das TV-Gesicht natürlich brennend und fragte die gebürtige Hamburgerin neugierig über ihre Ausbildung aus. Die Quizzerin reagierte schlagfertig: Theresa lud den 62-Jährigen zum Grabbuddeln ein!

Als angehende Bestatterin musste die 24-Jährige nämlich auch einmal einen Übungsfriedhof besuchen und dort eine letzte Ruhestätte ausheben – die aber anschließend wieder zugeschüttet wurde. Als Jauch die Aufgabe etwas unterschätzte und der Meinung war, dass das "keine große Kunst wäre", antwortete Theresa schnell: "Ich lade sie ein, mit mir nach Münnerstadt zu kommen und mit mir ein Grab auszuheben. Das ist todesanstrengend!" Während der gebürtige Münsteraner beim ersten Satz noch verdutzt schwieg, konnte er sich beim darauffolgenden Wortspiel ein Lachen nicht verkneifen.

Ob er aber der kuriosen Einladung nach Bayern folgen wird, bleibt spannend. Immerhin wäre es nicht der erste Ausflug des Quizmasters in die Natur: Seit mittlerweile acht Jahren ist Jauch zusätzlich erfolgreicher Winzer. Glaubt ihr, dass man ihn bald auf dem Übungsfriedhof antreffen könnte? Stimmt in der Umfrage darüber ab!

Kandidatin Theresa Korsch bei "Wer wird Millionär?"MG RTL D / Frank Hempel
Kandidatin Theresa Korsch bei "Wer wird Millionär?"
Moderator Günther JauchRTL / Stefan Gregorowius
Moderator Günther Jauch
Günther Jauch in BerlinWENN
Günther Jauch in Berlin
Glaubt ihr, dass Günther Jauch das Angebot zum Grabausheben wahrnehmen wird?443 Stimmen
192
Ich denke schon – er ist für solche Aktionen bestimmt zu haben!
251
Ich denke nicht – dafür hat er sicher einen zu vollen Terminkalender!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de