Na, da hat anscheinend jemand ordentlich gefeiert. Am Mittwochabend wurden in London die GQ Men of the Year Awards verliehen. Mit dabei war auch Dua Lipa (23). In ihrem sexy Leoparden-Dress war die Beauty auf dem roten Teppich ein echter Hingucker. Nach der Preisverleihung ging sie dann noch auf die After-Party von Matthew Freud. Jetzt sind Fotos aufgetaucht, die die Sängerin ein wenig beschwipst erscheinen lassen – als habe sie sich auf dem Event auch ein paar Drinks genehmigt.

Ob Dua wohl wirklich nicht mehr ganz nüchtern war, als sie die Party verließ und im Auto Platz nahm? Vielleicht war sie aber auch einfach nur völlig erledigt von der langen Nacht – ihre Augen konnte sie jedenfalls kaum offen halten. Sie lehnte sich in ihren Sitz zurück und schnallte sich mühselig an. Sofort witterten die schaulustigen Paparazzi ihre Chance und hielten ihre Kameras voll drauf. Sehr zum Ärger des Popstars: Genervt zeigte sie den Fotografen, die sich direkt vor ihrem Wagen positioniert haben müssen, den Mittelfinger.

Aber mit wem könnte Dua es denn überhaupt krachen gelassen haben? Begleitet wurde sie von ihrem Schatz Isaac Carew, Händchen haltend erreichten die Turteltauben das Event. Unter den Gästen waren auch Chart-Stürmerin Rita Ora (27), Schauspielerin Kate Beckinsale (45) und Mamma Mia-Star Dominic Cooper (40). Außerdem waren Kylie Minogue (50) und ihr neuer Freund Paul Solomons mit von der Partie.

Dua LipaHewitt / SplashNews.com
Dua Lipa
Dua Lipa und ihr Freund Isaac Carew in LondonTony Clark / SplashNews.com
Dua Lipa und ihr Freund Isaac Carew in London
Kylie Minogue und Paul SolomonsWeirPhotos / SplashNews.com
Kylie Minogue und Paul Solomons
Glaubt ihr, dass Dua betrunken war?287 Stimmen
93
Nein, die Fotos sind wahrscheinlich einfach unvorteilhaft.
194
Ja, das sieht man doch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de