Prinzessin Eugenie (28) und Jack Brooksbank sind jetzt offiziell Mann und Frau! Auf Schloss Windsor haben die Turteltauben sich Freitag Vormittag endlich das Jawort gegeben – begleitet von 850 geladenen Gästen. Neben Stars wie Demi Moore (55), Kate Moss (44) und Naomi Campbell (48) besuchte natürlich auch die Royal Family die große Traumhochzeit. Ob Eugenies Großvater ebenfalls auftauchen würde, war bis zum Schluss nicht bekannt: Prinz Philip (97) hat tatsächlich an der Zeremonie teilgenommen!

Gemeinsam mit seiner Angetrauten Queen Elizabeth II. (92) fuhr der 97-Jährige in einer eleganten Limousine vor. Er wirkte sogar ziemlich gut gelaunt: Der Prinz grinste während der gesamten Trauung. Sein Outfit war mit einem schwarzen Anzug schlicht und klassisch gehalten – passend zu Eugenies Brautstrauß trug er eine weiße Rose am Revers.

Auch bei Prinz Harry (34) und Herzogin Meghans (37) Heirat am 19. Mai war es ungewiss, ob Prinz Philip dem festlichen Akt beiwohnen würde – erst einen Monat hatte er sich einer Hüftoperation unterzogen und musste sich noch schonen. Im Endeffekt war er aber dann doch fit genug.

Queen Elizabeth II. und Prinz Philip bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack BrooksbankGetty Images
Queen Elizabeth II. und Prinz Philip bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank
Jack Brooksbank und Prinzessin EugenieGetty Images
Jack Brooksbank und Prinzessin Eugenie
Prinz Philip bei Eugenie und Jacks HochzeitGetty Images
Prinz Philip bei Eugenie und Jacks Hochzeit
Hättet ihr gedacht, dass Prinz Philip zur Hochzeit kommen würde?749 Stimmen
641
Ja, ich hatte darauf gehofft!
108
Nein, ich dachte, er wäre nicht fit genug!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de