US-Sängerin Ariana Grande (25) geht momentan durch eine schwierige Phase. Mittlerweile ist sie aber wieder im Studio und arbeitet an neuen Songs. Um die Wartezeit für die Fans zu überbrücken, veröffentlichte Ari ein Musikvideo zur Single "Breathin". Dort zu sehen: ihr kleines Hausschweinchen Piggy Smalls, wie es drei Minuten lang über eine Decke läuft. Einige Fans finden das alles andere als lustig und kritisieren den Megastar stark. Jetzt bezieht Ariana Stellung.

Als Reaktion auf das Video schrieb ein User auf Instagram: "Diese 'Sweetener'-Ära ist ein Witz und faul." Das konnte und wollte die 25-Jährige so nicht stehen lassen. "Ich finde diese Ära wunderschön. Ich bin durch die Hölle und wieder zurück gegangen. Ich gebe mein Bestes, um weiterzumachen. Ich dachte, das Video würde euch solange zum Lachen bringen, bis das richtige kommt", antwortete sie ihm und blockte ihn kurzerhand. Der Kritiker bezeichnete sich selbst als Ari-Fan, der einfach nur ihr aktuelles Album "Sweetener" nicht mag.

Nach dem tragischen Verlust von Ex-Freund Mac Miller (✝26) Anfang September wurde es um die Pop-Sängerin mit der Power-Stimme still. Sie habe sich eine Auszeit genommen. In der kräftezehrenden Phase stand ihr vor allem ihr Liebster Pete Davidson (24) bei.

Musikerin Ariana Grande, August 2018MEGA
Musikerin Ariana Grande, August 2018
Ariana Grande bei den Billboard Music Awards 2018 in Las VegasGetty Images
Ariana Grande bei den Billboard Music Awards 2018 in Las Vegas
Pete Davidson und Ariana Grande bei den MTV Video und Music Awards, 2018Thelonius/ SplashNews.com
Pete Davidson und Ariana Grande bei den MTV Video und Music Awards, 2018
Wie findet ihr das Musikvideo zu "Breathin"?1132 Stimmen
701
Ich kann den Hate überhaupt nicht nachvollziehen. Ich finde das Video richtig süß!
431
Ich interessiere mich nicht für ihre Musik und habe das Video noch gar nicht gesehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de