Peter Andre (45) hofft auf Katie Price' (40) Heilung! Aktuell macht das ehemalige Boxenluder schwere Zeiten durch. Nachdem sie sich von ihrem Toyboy Kris Boyson getrennt hatte und die unheilbare Krankheit ihrer Mutter verkraften musste, soll sie nun den Kampf gegen ihre Drogensucht bestreiten. Dafür ließ sie sich zwar in eine Entzugsklinik einweisen, nimmt diese Behandlung aber angeblich nicht allzu ernst. Ihren Ex-Ehemann und Vater ihrer ältesten Kinder Princess (11) und Junior (13) lasse das alles andere als kalt: Der Zustand seiner Verflossenen bereite Peter ziemlich große Sorgen!

Seit das Model versucht, seine Probleme in den Griff zu bekommen, kümmert sich der Sänger zusammen mit seiner Ehefrau Emily MacDonagh um die Kinder aus seiner Beziehung zu Katie. Wie Mirror berichtet, soll sich Peter zutiefst wünschen, dass sich seine Ex auf ihre Genesung konzentriert. "Pete möchte einfach, dass Katie glücklich und gesund ist – er möchte für seine Kinder eine zuverlässige Mutter", verriet ein Insider der Zeitung. "Sie muss sich Hilfe für ihre Probleme suchen – das ist alles, was sich Pete für sie wünscht. Alles in seinem Leben ist sonst zu hundert Prozent perfekt – mit dieser Ausnahme."

Der Musiker kam schon häufiger in Berührung mit Katies Lastern. Bereits während der vierjährigen Ehe hatte sie zu Alkohol und anderen Rauschmitteln gegriffen. Im Trennungsjahr 2009 gestand der "Mysterious Girl"-Interpret: "Wenn sie trinkt, weiß ich, dass sie zu allem fähig ist."

Emily MacDonagh und Peter Andre auf dem The Caudwell Children Butterfly BallJeff Spicer/Getty Images
Emily MacDonagh und Peter Andre auf dem The Caudwell Children Butterfly Ball
Katie Price mit ihren Kindern Princess und JuniorTabatha Fireman / Getty Images
Katie Price mit ihren Kindern Princess und Junior
Katie Price in LondonSplash News
Katie Price in London
Hättet ihr gedacht, dass sich Peter um Katie sorgt?149 Stimmen
133
Ja, na klar! Er wünscht sich eine gute Mutter für seine Kinder.
16
Nein. Ich hätte gedacht, dass Katie bei ihm komplett unten durch ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de