Was ist nur bei Katie Price (40) los? Erst am Mittwoch sorgte das ehemalige Boxenluder für negative Schlagzeilen, denn nach einer Fahrt unter Alkoholeinfluss wurde sie von der Polizei für kurze Zeit festgenommen. Dabei hatte sich Katie erst einige Tage zuvor selbst in eine Klinik eingewiesen. Seit der ernsthaften Erkrankung ihrer Mutter und der Trennung von Kris Boyson soll die 40-Jährige wieder Probleme mit Rauschmitteln haben. Nach dem Autounfall begab sich Katie wieder in den Entzug und hielt es nur einen Tag dort aus!

Laut Informationen von The Sun sollte Katie in einer Einrichtung lernen, mit ihren posttraumatischen Belastungsstörungen umzugehen und die Finger von Kokain zu lassen. Der Aufenthalt sei auf 28 Tage ausgelegt gewesen, doch nach nur 24 Stunden hatte die Britin offenbar die Schnauze voll, wie Paparazzi-Aufnahmen zeigen. Ein Insider erklärt zudem: "Katie spazierte gegen 16 Uhr raus und wurde von Kris abgeholt. Ihre Freunde sind ihretwegen wirklich besorgt, das war ihre letzte Chance."

Wo sich der Realitystar momentan befindet, ist nicht klar. Es ist nicht das erste Mal, dass Katie eine Therapie vorzeitig abbricht. Schon Ende September hatte sie einen Versuch unternommen, den Drogen den Kampf anzusagen. Vor zwei Wochen hatte die Blondine immerhin vier Tage ausgehalten.

Katie Price und Kris Boyson an Katies 40. GeburtstagInstagram / krisboyson
Katie Price und Kris Boyson an Katies 40. Geburtstag
Katie Price, Glamour-ModelSplash News
Katie Price, Glamour-Model
Katie Price in London, 2017Eroteme / MEGA
Katie Price in London, 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de