Am 12. Oktober war es endlich so weit: Prinzessin Eugenie (28) gab ihrem Schatz Jack Brooksbank (32) im Kreise der britischen Königsfamilie und in Gesellschaft von Stars und Sternchen das Jawort. Popstar Robbie Williams (44) und seine Frau Ayda Field (39) gehörten nicht nur zu den geladenen Promi-Gästen – ihre Tochter Theordora Rose (6) war sogar eines der entzückenden Blumenmädchen. Dieser Umstand hat ihre Mutter aber nicht nur mit Stolz erfüllt: Ayda war vor allem in Sorge!

Im Interview mit Mirror bei dem ITV’s Palooza-Event in London gesteht Ayda: "Als Mutter macht man sich Sorgen. Wird sie randalieren? Wird sie Chaos anrichten? Wird sie vor der Königin einen Anfall bekommen?" Tatsächlich erregte die kleine Teddy an einem Punkt Aufsehen – aber glücklicherweise im niedlichen Sinne. Sie fragte die Brautmutter Sarah Ferguson (59), ob sie die Queen (92) sei.

Auch während der restlichen Zeremonie benahm sich die kleine Dame ausgezeichnet. "Alles in allem hat sie sich großartig gemacht. Ich war so stolz auf sie. Sie hat super Arbeit geleistet", atmet die 39-Jährige auf. Wusstet ihr, dass Robbie und Aydas Tochter bei Prinzessin Eugenies Hochzeit ein Blumenmädchen war?

Prinzessin Eugenie mit ihrem Ehemann Jack bei ihrer Hochzeit
Getty Images
Prinzessin Eugenie mit ihrem Ehemann Jack bei ihrer Hochzeit
Theodora Rose Williams (v.l.) bei Prinzessin Eugenies Hochzeit
Getty Images
Theodora Rose Williams (v.l.) bei Prinzessin Eugenies Hochzeit
Robbie Williams und Ayda Field bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank
Getty Images
Robbie Williams und Ayda Field bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank
Wusstet ihr, dass Robbie und Aydas Tochter bei Prinzessin Eugenies Hochzeit ein Blumenmädchen war?2259 Stimmen
721
Nein, das ist ja cool!
1538
Klar, als Royal-Fan wusste ich das natürlich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de