Kann Kourtney Kardashian (39) das Liebesglück ihres Ex einfach nicht fassen? Es ist schon einige Jahre her, dass Scott Disick (35) und die Clan-Schwester ein glückliches Paar waren – dennoch wollen es viele Fans einfach nicht wahrhaben, dass die aktuelle Trennung für immer sein soll. Dabei geht Scott bereits seit einem Jahr gemeinsame Wege mit Sofia Richie (20) und soll mit ihr überglücklich sein. Auch wenn Kourtney sich in der letzten Zeit ebenfalls anderweitig mit jungen Männern ablichten ließ, soll sie die neue feste Bindung des Vaters ihrer Kinder ganz gewaltig stören!

Das behauptete nun zumindest ein Insider gegenüber Hollywood Life: "Kourtney ist überrascht und geschockt, dass Scott immer noch in einer Beziehung mit Sofia ist!" Demnach habe die 39-Jährige niemals damit gerechnet, dass die beiden so viel gemeinsam haben und sei fest davon ausgegangen, dass der Altersunterschied Probleme hervorrufen würde.

Der Grund für Kourtneys Zweifel an der Beziehung habe vor allem bei dem blonden Model gelegen: "Kourtney dachte, dass Sofia zu jung ist, um sich an einen älteren Kerl mit Kindern zu binden und ist erstaunt, dass Sofia nicht weitergezogen ist." Dennoch zweifle sie auch sie weiterhin an der Zukunft der Liaison und denke nicht über eine Versöhnung mit Scott nach, solange Sofia noch an seiner Seite ist.

Scott Disick und Sofia RichieAndrew Toth/ Getty Images
Scott Disick und Sofia Richie
Scott Disick und Kourtney KardashianPaul Zimmerman/ Getty Images
Scott Disick und Kourtney Kardashian
Sofia Richie, ModelInstagram / sofiarichie
Sofia Richie, Model
Könnt ihr Kourtneys Zweifel verstehen?777 Stimmen
492
Ja, irgendwie schon. Ich glaube nicht, dass das für die Ewigkeit ist.
285
Nein. Sie haben es doch jetzt schon ein Jahr bewiesen, dass sie es ernst meinen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de