Hat James Middleton (31) jetzt etwa einem Hollywood-Star den Kopf verdreht? Eigentlich ist es der Unternehmer gewöhnt, dass bei öffentlichen Auftritten alle Augen auf seine berühmten Schwestern Kate (36) und Pippa (35) gerichtet sind. Doch bei der royalen Hochzeit von Prinzessin Eugenie (28) und Jack Brooksbank (32) hatte eine Singlelady den 31-Jährigen fest im Blick. Keine Geringere als Demi Moore (55) soll hin und weg von dem Briten sein!

Wie das US-amerikanische Magazin Life & Style berichtet, soll Cara Delevingne (26) die beiden bei Eugenies Hochzeit einander vorgestellt haben. Daraufhin hätten sich Demi und James so gut verstanden, dass sie auch nach dem Abend unbedingt in Kontakt bleiben wollten. "Sie waren in ein Gespräch vertieft und tauschten sogar Telefonnummern aus", verrät nun ein Insider. Vor allem bei der Schauspielerin scheint es so mächtig gefunkt zu haben, dass sie vor ihren Freunden bereits zugegeben haben soll, dass sie sich in den 24 Jahre jüngeren Geschäftsmann verknallt hat.

Dieser enorme Altersunterschied dürfte für Demi allerdings überhaupt kein Problem sein. Auch ihr dritter Ehemann Ashton Kutcher (40) war deutlich jünger als die Kinodarstellerin. Die beiden trennten immerhin 15 Jahre – trotzdem galten sie acht Jahre lang als absolutes Hollywood-Traumpaar, bevor sie sich 2012 scheiden ließen.

Demi Moore in Beverly HillsGetty Images
Demi Moore in Beverly Hills
James Middleton bei der Taufe von Prinzessin CharlotteGetty Images
James Middleton bei der Taufe von Prinzessin Charlotte
Ashton Kutcher und Demi Moore im Juni 2011Getty Images
Ashton Kutcher und Demi Moore im Juni 2011
Glaubt ihr, aus den beiden könnte ein Paar werden?419 Stimmen
186
Klar, wenn sie sich gut verstehen!
233
Nein, sie passen einfach gar nicht zusammen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de