Was für eine wundervolle Geste! Herzogin Meghan (37) blickt auf turbulente Wochen zurück – sie gab vor Kurzen nicht nur ihre erste Schwangerschaft bekannt, sondern reiste auch noch 16 Tage lang mit ihrem Liebsten Prinz Harry (34) durch Australien, Fidschi, Tonga und Neuseeland. Auch in den kommenden Wochen steht ein Termin nach dem nächsten an. Erst kurz vor Weihnachten wird wohl ein wenig Ruhe in das Leben der einstigen Schauspielerin einkehren – umso schöner, dass ihre Mama Doria Ragland anscheinend zu den Feierlichkeiten in den Buckingham-Palast eingeladen wurde.

Doria soll ihre Einladung angeblich von der Queen (92) höchstpersönlich bekommen haben. Dies berichtet die britische Ausgabe des OK!-Magazins. Demnach soll sich die königliche Familie an Heiligabend und am ersten Weihnachtstag in Sandringham – dem Landsitz der Monarchin in Norfolk – versammeln. Neben Doria seien auch Herzogin Kates (36) Eltern dabei herzlich willkommen, sie würden das Weihnachtsfest allerdings lieber in ihrem Familienhaus in Anmer Hall verbringen.

Ob Meghans Mutter die royale Einladung angenommen hat, ist bislang nicht bekannt. Zumindest zeigt die Geste der Queen aber, dass der britischen Monarchin das Verhältnis zu Meghan wichtig ist. Schon in der Vergangenheit bewiesen die beiden Frauen bei mehreren gemeinsamen Auftritten, dass die Chemie zwischen ihnen stimmt.

Herzogin Meghan und Prinz Harry
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry
Prinz William, Prinz Harry, Herzogin Meghan und Prinz Charles
Getty Images
Prinz William, Prinz Harry, Herzogin Meghan und Prinz Charles
Die britischen Royals nach dem Commonwealth-Day-Gottesdienst in Westminster Abbey
Getty Images
Die britischen Royals nach dem Commonwealth-Day-Gottesdienst in Westminster Abbey
Überrascht euch die Einladung der Queen?1348 Stimmen
810
Ich habe nicht damit gerechnet – finde das aber super!
538
Ist doch wohl selbstverständlich, oder?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de