Woche für Woche stellen sich Gründer der Kritik von Dagmar Wöhrl (64), Frank Thelen (43), Judith Williams (46), Georg Kofler (61), Carsten Maschmeyer (59) und Ralf Dümmel (51) und hoffen, am Ende von Die Höhle der Löwen mit einem Deal nach Hause zu gehen. Für die Start-ups steht viel auf dem Spiel: Der Pitch kann über ihre Zukunft entscheiden Kein Wunder, dass sich die jungen Unternehmer akribisch darauf vorbereiten – wie die Waterdrop-Jungs, die ihre Versuche sogar mit der Kamera aufgenommen haben.

Sonja Labitzke, die Frau hinter dem Sicherheits-Kausnackhalter Boneguard ließ sich von dieser Umgebung nicht ablenken, denn der Verlauf und die Dynamik des Formats seien sowieso nicht vorher planbar: "So eine TV-Show, bei der dann mehrere Millionen Zuschauer am Fernseher sitzen, löst definitiv mehr Stress aus als eine normale Präsentation. Ich bin in solchen Situationen aber trotzdem immer recht relaxed."

Christoph Hermann, Martin Donald Murray und Thomas Henry Wieser vom zuckerfreien Brausewürfel Waterdrop erklärten gegenüber Promiflash: "Zur Vorbereitung haben wir zuerst versucht, uns gegenseitig Waterdrop 'schmackhaft' zu machen und waren richtig schockiert, als wir uns das erste Mal die Aufnahmen angeschaut haben." Die vielen Übungseinheiten vor dem Team und vor Freunden hätten nichts an der Aufregung in der Sendung geändert. Es sei schwierig gewesen, den Auftritt im Nachhinein anzusehen und sich 'live und in action' zu betrachten.

Die ungewohnte Situation in einem Fernsehstudio und vor den bekannten Gesichtern meisterten die Eheleute Corina und Jochen Riedlinger mit ihrem Babymilch-Automaten so, wie sie es geplant hatten. "Man ist aufgeregt und nervös, aber wenn es darauf ankommt, 'funktioniert' man einfach und blendet auch die Kameras aus", verrieten die Milquino-Vertreiber.

Für Andreas Widmann von der LKW-Werbeplattform RoadAds war es nicht die erste Präsentation vor Investoren, dennoch hatte diese einen besonderen Stellenwert: "Man hat selten die Chance, sich vor fünf so hochkarätigen Investoren gleichzeitig zu präsentieren und zu beweisen." Schon häufiger habe er vor vielen Menschen gesprochen, doch das Millionenpublikum sei eine ganz andere Herausforderung gewesen.

Auch die Fitseat-Chefs, Dr. Jan Gumprecht und Stephan Chris, haben nichts dem Zufall überlassen und im Vorfeld alte Folgen studiert, um zusätzlich mögliche Anmerkungen zu sammeln: "Für jede der Fragen haben wir uns eine passende Antwort einfallen lassen. Die schwierigste Frage war die, wie wir unser Unternehmen bewerten. Dafür haben wir uns extra Zeit genommen und mehrere Szenarien durchgerechnet." Den Gang in die Höhle verglichen die Tüftler hinter der Mischung aus einem Schreibtischstuhl und einem Fahrradergometer als eine Art Prüfung.

Sonja, die Riedlingers sowie Jan und Stephan mussten "Die Höhle der Löwe" trotzdem ohne Geschäftsabschluss verlassen. Bei Andreas und dem Waterdrop-Team platzte die Zusammenarbeit wenig später.

Christoph Hermann, Martin Donald Murray und Thomas Henry Wieser von WaterdropMG RTL D / Frank Hempel
Christoph Hermann, Martin Donald Murray und Thomas Henry Wieser von Waterdrop
Dr. Jan Gumprecht (r.) und Stephan Chris, Gründer von FitseatMG RTL D / Frank Hempel
Dr. Jan Gumprecht (r.) und Stephan Chris, Gründer von Fitseat
Andreas Widmann, Gründer von RoadAdsMG RTL D / Bernd-Michael Maurer
Andreas Widmann, Gründer von RoadAds
Corina und Jochen Riediger von Milquino bei "Die Höhle der Löwen"MG RTL D / Frank Hempel
Corina und Jochen Riediger von Milquino bei "Die Höhle der Löwen"
Sonja von Boneguard in "Die Höhle der Löwen"MG RTL D / Frank Hempel
Sonja von Boneguard in "Die Höhle der Löwen"
Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl & Ralf Dümmel, "Die Höhle der Löwen"MG RTL D / Bernd-Michael Maurer
Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl & Ralf Dümmel, "Die Höhle der Löwen"
Welcher Pitch kam am besten bei euch an?50 Stimmen
31
Waterdrop
5
FitSeat
7
RoadAds
3
Milquino
4
Boneguard


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de