Dramatik pur bei Alles was zählt! Seit Wochen sind die Fans in großer Sorge um die Serienfiguren Finn (gespielt von Christopher Kohn, 33) und Moritz (Tijan Njie, 27). Während Finn erst im Koma lag und durch einen wagemutigen Plan seiner besten Freundin Pauline (Maike Johanna Reuter, 29) gerettet werden konnte, steht es um Moritz immer noch schlecht. Wird er den Kampf ums Überleben verlieren?

Marie (Cheyenne Pahde, 24) ist nach einer ernsteren Verletzung fest entschlossen, bei der Weltmeisterschaft im Eiskunstlauf anzutreten. Mit ihrer Kür möchte sie Mo neue Lebenskraft einflößen und ihn von seinem Leid befreien, denn nach einem Kollaps hängt sein Leben am seidenen Faden. Während sie auf dem Eis steht, bekommt er einen Herzstillstand. Wie die Vorschau auf rtl.de andeutet, kann Moritz gerettet werden, jedoch nur bedingt. Findet sich kein Spenderherz, wird er sterben. Nach der Schocknachricht ist für ihn klar: Er muss raus, um sich seine letzten Wünsche zu erfüllen.

Die Fans der Serie sind begeistert von der Spannung in der Storyline und melden sich im Netz zu Wort. "Hach, ich freue mich auf die nächste Folge" oder "Sehr genial", heißt es in zwei Kommentaren auf Facebook. Was glaubt ihr: Steht Moritz der Serientod bevor? Stimmt ab!

Tijan Njie, AWZ-SchauspielerMG RTL D / Kai Schulz
Tijan Njie, AWZ-Schauspieler
Marie (Cheyenne Pahde) bei "Alles was zählt"RTL
Marie (Cheyenne Pahde) bei "Alles was zählt"
Moritz (Tijan Njie), Michelle (Franziska Benz), Marie (Cheyenne Pahde) und Amalie (Anke Beermann)RTL
Moritz (Tijan Njie), Michelle (Franziska Benz), Marie (Cheyenne Pahde) und Amalie (Anke Beermann)
Glaubt ihr, dass Moritz sterben wird?4264 Stimmen
866
Ja, es sieht sehr danach aus!
3398
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de