Plant Kourtney Kardashian (39) weiteren Nachwuchs? Die Unternehmerin ist bereits Mutter von drei Kindern – doch es scheint, als wäre ihr das noch nicht genug. Beim Thema Familienplanung hat der Reality-Star bereits einige Vorkehrungen für die Zukunft getroffen. Für den Fall, dass sie in den kommenden Jahren noch weitere Sprösslinge haben möchte, geht die Brünette auf Nummer sicher: Kourt hat sich einige Eizellen einfrieren lassen!

Für ihr Vorhaben musste die Beauty jedoch auch einige Schmerzen in Kauf nehmen, wie sie in ihrer Reality-Show Keeping up with the Kardshians erklärte. Als Beweis dafür hob sie ihr T-Shirt an und zeigte auf einige blaue Flecken auf ihrem Bauch. Diese seien durch die Hormonspritzen entstanden, die sie sich selbst setzen musste. Durch die Behandlung habe die 39-Jährige Höhen und Tiefen durchlebt: "Das ist sehr emotional, ich denke, das ist der harte Teil."

Kourtney ist übrigens nicht die Erste aus dem Kardashian-Clan, die sich dieser Prozedur unterzogen hat. Auch ihre jüngere Schwester Khloé (34) ließ bereits ihre Eizellen einfrieren, um für die Zukunft bestens vorbereitet zu sein.

Kourtney Kardashian in Los AngelesSplash News
Kourtney Kardashian in Los Angeles
Kourtney Kardashian, TV-GesichtMEGA
Kourtney Kardashian, TV-Gesicht
Khloe Kardashian im Oktober 2016Getty Images
Khloe Kardashian im Oktober 2016
Was sagt ihr zu Kourtneys Entscheidung?325 Stimmen
212
Finde ich toll!
113
Diese Prozedur ist mir zu unnatürlich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de