Kann Kourtney Kardashian (39) einfach nicht mit Photoshop umgehen? Die älteste Schwester der berühmten Reality-TV-Familie bekam bereits vor Kurzem einen riesigen Shitstorm ab. Sie hatte sich auf einer Aufnahme anscheinend ihre Beine mit einem Computerprogramm viel zu dünn gezaubert. Diesen Vorwurf erhoben ihre Follower jetzt erneut bei einem anderen Post von ihr: Doch dieses Mal soll Kourtney ihre Schwester Khloe (34) verschlankt haben.

Auf einem extravaganten Instagram-Schnappschuss von einer Weihnachtsparty liegen die Geschwister Kourtney und Kendall (23) auf einem schwarzen Flügel, während Khloe danebensteht und wie eine Ballerina ihr Bein auf das Klavier hebt. Für die sichtbar schmalen Gliedmaßen wurde laut der Netzgemeinde ganz sicher nachgeholfen: "Schlechtester Photoshop-Versuch jemals! Aber egal", "Grausam gephotoshopt" oder "Das Bein sieht winzig aus. Das wurde eindeutig gephotoshopt", lauteten nur drei der zahlreichen Kommentare unter dem Bild auf Instagram. Andere wiederum waren der Meinung, dass Kendalls Arm große Teile von Khloes Ober- und Unterschenkel verdeckt und so diese optische Täuschung hervorruft.

Gut möglich ist zudem, dass dieser Effekt durch den Gewichtsverlust der 34-Jährigen noch verstärkt wird. Die sonst so kurvenreiche Beauty zeigte sich zuletzt nämlich deutlich schlanker. Seit der Geburt ihrer Tochter True Thompson verlor sie tatsächlich bereits 15 Kilo.

Khloe Kardashian und Kourtney KardashianInstagram / Khloekardashian
Khloe Kardashian und Kourtney Kardashian
Khloe und Kourtney KardashianGetty Images
Khloe und Kourtney Kardashian
Khloe Kardashian und True Thompson an Weihnachten 2018Instagram / khloekardashian
Khloe Kardashian und True Thompson an Weihnachten 2018
Was meint ihr: Wurde bei diesem Foto nachgeholfen?1563 Stimmen
743
Ja, da bin ich mir ganz sicher.
820
Nein, das sieht einfach nur so aus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de