LaFee (28) hatte nicht viel Zeit für die Schule! Mit 15 Jahren nahm die Sängerin beim österreichischen Gesangswettbewerb "Kiddy Contest" teil und wurde als Pop-Rock-Sternchen entdeckt. Während ihre Freunde weiter die Schulbank drückten, stand die Rheinländerin auf Bühnen in ganz Deutschland und verbrachte einen großen Teil ihrer Jugend in Tourbussen. Auf ihren Reisen wurde sie von einem Privatlehrer begleitet, sodass die Sängerin ihren Hauptschulabschluss machen konnte. Das soll es aber noch nicht gewesen sein: LaFee will sich weiterbilden!

Dass ihr schulischer Werdegang nach der Hauptschule geendet hat, bereut die 27-Jährige heute sehr – es habe einfach die Zeit gefehlt. "Und als dann der Moment kam, wo ich die Zeit gehabt hätte, dachte ich: ’Vielleicht brauche ich es nicht?’", gestand LaFee im Interview mit Promiflash. Mittlerweile denke sie aber ganz anders und finde es sehr wichtig, sich weiterzuentwickeln. "Deswegen ist es nicht ausgeschlossen, dass ich noch mal was mache, auch wenn ich es per Fernschule mache", offenbarte die Sängerin.

Nach einer siebenjährigen Auszeit steht jetzt erst mal ihr großes LaFee-Comeback an. Musik sei nämlich im Gegensatz zu Mathe ihre große Leidenschaft. Bekanntlich vergeht die Zeit aber wie im Flug, wenn man tut, was einem Spaß macht. Denkt ihr, sie wird sich trotzdem schulisch weiterbilden? Stimmt ab!

Lafee, MusikerinPromiflash
Lafee, Musikerin
LaFee bei einem Konzert im Dezember 2006ActionPress / Schulze, Jörg-Martin
LaFee bei einem Konzert im Dezember 2006
Sängerin LaFee bei den Echo Awards 2007WENN
Sängerin LaFee bei den Echo Awards 2007
Denkt ihr, LaFee wird sich wirklich nochmal schulisch weiterbilden?1983 Stimmen
1233
Ja, ich glaube, sie macht bestimmt mit einer Fernschule weiter!
750
Nein, sie wird keine Zeit dafür haben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de