Sara Kulka (28) stand wegen ihres Erziehungsstils schon des Öfteren in der Kritik. Erst kürzlich regten sich wieder viele Nutzer auf, dass sie ihre zweijährige Tochter Annabell noch immer stillt. Doch wenn es um ihre Kinder geht, lässt sich die 28-Jährige von niemanden vorschreiben, was richtig und was falsch ist. Dass ihre beiden Mädchen das Bett mit ihr teilen, könnte erneut zu Diskussionen führen, aber Sara sorgt vor und stellt direkt klar: Für sie ist das gar kein Problem – im Gegenteil: Sie genießt die Zeit mit ihren zwei Mäusen.

Auf Facebook machte Sara ihren Standpunkt zum Thema Schlafverhalten ganz deutlich. Sie teilte einen Beitrag der Seite "FamilienLiebe", in dem es darum geht, wie lange Kinder noch bei ihren Eltern schlafen sollten und die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin hat dazu eine eindeutige Meinung: Sie kommentierte den Post mit dem Hashtag "#Familienbett solange sie es möchten am besten für immer". Klar ist also, wenn Annabell und Matilda wollen, dürfen sie sich nachts noch ganz lange an ihre Mama kuscheln.

Die Reaktionen auf Saras Statement fallen ziemlich positiv aus. Viele ihrer Follower unterstützen diese Einstellung und erklären, dass auch sie Befürworter des Familienbetts sind. "Alle in einem Bett ist das Schönste, was es gibt. Das gab es schon früher! Ich verstehe nicht, warum es so viele gibt, die dagegen sind", schreibt beispielsweise eine Userin.

Sara Kulka stillt ihre Tochter
Instagram / sarakulka_
Sara Kulka stillt ihre Tochter
Sara Kulka mit ihren beiden Töchtern
Instagram / sarakulka_
Sara Kulka mit ihren beiden Töchtern
Sara Kulka mit ihren Töchtern Annabell und Matilda
Instagram / sarakulka_
Sara Kulka mit ihren Töchtern Annabell und Matilda
Wie findet ihr es, dass Sara sich immer wieder öffentlich zu ihrem Erziehungsstil äußert?2626 Stimmen
1467
Total unnötig! Es sind ihre Kinder und die kann sie nach ihren Vorstellungen erziehen.
1159
Richtig super! So zeigt sie allen, dass sie einen klaren Standpunkt hat und den auch vertritt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de