Schlechte Nachrichten für alle Kevin Hart-Fans! Erst vor einem Monat hieß es noch, dass der Comedian als Gastgeber durch die diesjährige Oscar-Verleihung führen würde. Wenig später tauchten jedoch homophobe Tweets auf, die der Schauspieler vor acht Jahren veröffentlicht hatte. Daraufhin entschuldigte er sich und trat von dem Moderationsjob zurück. Zwischendurch sprach der 39-Jährige zwar davon, sich das Ganze noch einmal zu überlegendoch jetzt entschied Kevin sich endgültig gegen die Oscar-Moderation.

Das gab der "Central Intelligence"-Darsteller nun bei Good Morning America bekannt. "Ich werde dieses Jahr nicht die Oscars hosten. Ich will, dass jeder weiß, dass ich mit dem Thema durch bin", stellte Kevin (39) klar. "Es ist eine Entscheidung, die ich persönlich getroffen habe", offenbarte der Filmstar weiter. Er werde sich nun nicht mehr damit befassen.

Doch wer wird den Job stattdessen übernehmen? Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter wird aktuell wild spekuliert: "Hat eigentlich schon mal jemand Amy Schumer gefragt? Das wäre genial", "Bradley Cooper für die Oscars 2019, das wär's doch" oder "Hallo? Ryan Reynolds bei den Oscars, gibt es einen Besseren", lauten drei Vorschläge der User. Welchen davon fändet ihr am besten? Stimmt ab!

Kevin Hart, Comedian und SchauspielerParas Griffin/Getty Images for Universal Pictures
Kevin Hart, Comedian und Schauspieler
Kevin Hart, SchauspielerGetty Images
Kevin Hart, Schauspieler
Comedian Amy Schumer bei den Tony Awards 2018Theo Wargo/Getty Images for Tony Awards Productions
Comedian Amy Schumer bei den Tony Awards 2018
Welchen Star fändet ihr am besten für die Oscar-Moderation 2019?440 Stimmen
48
Bradley Cooper wäre tatsächlich die perfekte Wahl!
142
Ich denke, Amy Schumer würde das klasse machen.
195
Natürlich Ryan Reynolds – warum ist darauf noch niemand gekommen?
55
Ich hätte mich trotz alldem am meisten über Kevin Hart gefreut...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de