In den vergangenen Jahren hatten Kim Kardashian (38) und Ehemann Kanye West (41) schon mit einigen Promis Zoff. Die wohl bekanntesten und gleichzeitig auch heftigsten Meinungsverschiedenheiten: der Beef mit Taylor Swift (29) und der Online-Schlagabtausch mit Drake (32). Während sich TayTay und das Paar schon länger keine verbalen Klatschen mehr zukommen ließen, scheint es zwischen dem Rapper und Kimye noch immer heftig zu brodeln. Kim wäre sogar lieber mit Taylor als Drake gefangen!

In der Show Watch What Happens Live mit Moderator Andy Cohen (50) spielten die TV-Beauty und ihre Schwestern Kourtney (39) und Khloé ein Spiel, bei dem die Reality-Queens Fragen beantworten mussten. Auf "Mit wem würdest du lieber in einem Fahrstuhl feststecken: Taylor Swift oder Drake?" hatte Kim nur eine Antwort parat: Sie wäre lieber mit ihrer blonden Erzfeindin als mit dem Musiker eingesperrt! Bereits vor einigen Wochen hatte sich die bald vierfache Mutter öffentlich auf die Seite ihres Mannes geschlagen – und nicht nur Kanye Rückendeckung gegeben, sondern auch gegen den "Hotline Bling"-Interpreten geschossen.

Den Grund für die anhaltende schlechte Stimmung zwischen Drake und seinem Musikerkollegen kennen wohl nur die einstigen Kumpels selbst. Aktuell soll es aber hauptsächlich um den Song "Say What's Real" gehen, den Kanye produziert hatte und den Drake zum Streamen freigeben lassen wollte – ein No-Go für Kanye, weshalb der 32-Jährige sauer gewesen sein soll und der Streit eskalierte.

Taylor Swift, MusikerinPC / MEGA
Taylor Swift, Musikerin
Kanye West und Kim Kardashian bei den MTV Video Music Awards 2015Getty Images
Kanye West und Kim Kardashian bei den MTV Video Music Awards 2015
Drake, RapperMEGA
Drake, Rapper
Überrascht euch Kims Antwort?278 Stimmen
96
Ja, total. Ich dachte, sie kann Drake mehr leiden.
182
Nein, absolut nicht. Das mit Taylor ist schon etwas her und mit Drake ganz frisch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de