Gut 100 Millionen Dollar ist US-Rapper Drake (32) schwer und die Chancen auf Zuwachs stehen 2019 gar nicht schlecht. Etwas Luxus ist da schon drin, was er auch zu genießen weiß. Die Wahl seiner teuren Accessoires trifft bei den Fans allerdings nicht immer auf Gegenliebe. So durfte es jetzt eine umstrittene Hülle für sein iPhone sein – die das Gerät deutlich schwerer, das Portemonnaie aber auch viel leichter macht: Rund 400.000 Dollar soll der Glitzer-Schutz gekostet haben!

Zu begutachten gibt es das diamantbesetzte Prunkstück aus Weißgold auf der Instagram-Seite von Juwelier Jason of Beverly Hills, der dazu schreibt: "Weil wir Basics nicht können. Diamantene iPhone-Hülle für unseren Freund Drake". Trotz des imposanten Äußeren herrschen bei einigen Followern jedoch schwere Bedenken. "Eine 400.000-500.000 Dollar Schutzhülle für ein 900 Dollar Handy", fragt einer noch zurückhaltend, während ein anderer schon schimpft: "Was für ein Idiot. Totale Geldverschwendung und ein gutes Beispiel dafür, was Menschen mit Geld tun, die zuvor nie welches hatten und wahrscheinlich eines Tages von der Wohlfahrt leben werden."

Viele Fans fragen auch, was bei Erscheinen des nächsten iPhones mit der Hülle passieren wird – da die neuen Modelle ja erfahrungsgemäß eine leicht veränderte Form haben. Erste Vorschläge dazu gibt es auch, den Verkauf über Ebay zum Beispiel.

Drake, RapperGetty Images
Drake, Rapper
Drake bei den NBA Awards 2017Getty Images
Drake bei den NBA Awards 2017
Drake bei den Billboard Music Awards 2017Ethan Miller / Getty Images
Drake bei den Billboard Music Awards 2017
Was sagt ihr zu der Luxus-Schützhülle?1086 Stimmen
338
Wenn man sich das leisten kann, warum nicht!
748
Ich finde das total übertrieben und unangebracht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de