Diesen Auftritt hatte wohl fast niemand mehr auf dem Schirm! Bekannt wurde Schauspieler Cole Sprouse (26) vor über zehn Jahren an der Seite seines Zwillingsbruders Dylan (26) in der beliebten Disney-Serie "Hotel Zack & Cody". Aktuell ist der Hottie nun als Jughead Jones in der Netflix-Erfolgsshow Riverdale zu sehen. Doch was vermutlich nur seine eingefleischten Fans wissen: Cole hatte auch mal eine Rolle in der Kultserie Friends!

Dort spielte Cole Ross' Sohn Ben, der aber nur sehr kurz in der Show zu sehen war. Im Interview mit dem Männermagazin GQ verriet Cole, dass er nicht allzu schockiert über sein schnelles "Friends"-Ende gewesen sei. "Kritiker würden wohl zustimmen, dass Ross nie wirklich der präsenteste Vater war. Und so überraschte mich das Aus der Rolle nicht zu sehr", erklärte der 26-Jährige.

Cole offenbarte ebenfalls, warum sein Zwillingsbruder Dylan Sprouse – mit dem er sich damals bis auf "Friends" alle seine Rollen geteilt hatte – nicht auch Ben gespielt hat: "Ehrlich gesagt war unser Auftreten als derselbe Charakter davon abhängig, wie viel Zeit wir auf der Leinwand hatten. Bei 'Friends' zum Beispiel war meine Rolle nicht allzu präsent", berichtete er und fügte scherzhaft hinzu: "Sie konnten nur einen Zwilling einstellen, weil wir beide unglaublich teuer waren."

Der Cast der US-Sitcom "Friends"Getty Images
Der Cast der US-Sitcom "Friends"
Cole Sprouse, "Riverdale"-HauptdarstellerKevin Winter/Getty Images
Cole Sprouse, "Riverdale"-Hauptdarsteller
Cole und Dylan Sprouse, SchauspielerKevin Winter / Getty Images
Cole und Dylan Sprouse, Schauspieler
Wusstet ihr, dass Cole bei "Friends" mitgespielt hat?1111 Stimmen
710
Nein, das war mir neu!
401
Ja, ich kenne die Folgen mit ihm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de