Das Modehaus Chanel hat offenbar schon einen neuen Kreativdirektor benannt: Am Dienstag wurde bekannt, dass Karl Lagerfeld im Alter von 85 Jahren gestorben ist. Eine genaue Todesursache ist bisher nicht bekannt. In einem Statement äußerte sich die Luxusmarke nach dem Ableben Lagerfelds nun zur Zukunft des Labels und gab seine Nachfolgerin bekannt: Virginie Viard wird ab sofort die Aufgaben des einstigen Modeschöpfers übernehmen!

Wie das Onlineportal wwd nun berichtet, äußerte sich Chanel-Chef Alain Wertheimer in einer Mitteilung zum Vermächtnis des Designers, der lange Zeit in Paris lebte. Darin heißt es, dass Virginie "das Erbe von Gabrielle Chanel und Karl Lagerfeld fortführen soll". Die Leiterin des Fashion Creation-Studios von Chanel ist seit mehr als 30 Jahren Teil des Modehauses und war Karls "rechte Hand". Sie wird nun ab sofort damit beauftragt, die neuen Kollektionen für das Luxuslabel zu entwerfen.

Bereits im Januar hatte Virginie den Fashion-Virtuosen Karl bei der Haute-Couture-Show von Chanel vertreten. In einer offiziellen Mitteilung hieß es damals nur: "Herr Lagerfeld, Art Director von Chanel, der sehr müde war, bat Virginie Viard, ihn zu vertreten." Daraufhin hatten sich Fans schon um den 85-Jährigen Sorgen gemacht.

Karl Lagerfeld, Designer
Getty Images
Karl Lagerfeld, Designer
Virginie Viard, Director of Studio Chanel
Getty Images
Virginie Viard, Director of Studio Chanel
Virginie Viard und Karl Lagerfeld im Jahr 2008
Getty Images
Virginie Viard und Karl Lagerfeld im Jahr 2008


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de