Sayana ist jung und schön und versucht ihr Glück in der aktuellen Staffel von Germany's next Topmodel. Doch die Düsseldorferin hat ihre Wurzeln in Indien und Tamil und ist genau wie ihre Familie sehr religiös. Sie selbst kann den Beruf Model mit all seiner Offenheit, was nackte Haut angeht, mit sich vereinen. Doch wie sieht es mit der Familie der 20-Jährigen aus?

ProSieben besuchte die Studentin jetzt zu Hause bei ihren Eltern und sprach zusammen mit dem Nachwuchsmodel und seiner Familie über die vielen freizügigen Shootings. "Alle glauben immer, dass unsere Religion ein Problem mit Nackt-Shootings hat oder so. Aber wenn man das macht, um ein Ziel zu erreichen, dann ist das kein Problem", erklärte ihr Bruder daraufhin. Dem konnte sich ihr Vater nur anschließen und betonte ganz stolz: "Sie ist sehr hübsch und ich bin stolz auf sie. [...] Solange wir hier in Deutschland leben, muss man sich eben anpassen. Wenn jemand ein Problem damit hat, dann ist uns das scheißegal."

Auch Sayanas Partner Prash sieht den Traumjob seiner Liebsten und ihre GNTM-Teilnahme sehr entspannt. Eifersucht sei für den Fitness-Influencer quasi ein Fremdwort: "Da ich selbst Schauspieler bin, muss sie das auch akzeptieren, wenn ich eine Frau im Arm halte. Wenn bei ihr jetzt mal ein Male-Shooting kommt, dann ist das so", gab er sich professionell.

Sayana, TV-GesichtInstagram / _r.say_
Sayana, TV-Gesicht
GNTM-Kandidatin SayanaInstagram / _r.say_
GNTM-Kandidatin Sayana
Sayana und ihr Freund in GummersbachInstagram / _r.say_
Sayana und ihr Freund in Gummersbach
Meint ihr, Sayana hat gute Chancen bei GNTM?705 Stimmen
608
Ja, ich glaube, sie wird weit kommen.
97
Nein, lange wird man sie nicht sehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de