In den vergangenen Tagen besuchte Herzogin Meghan (37) ihre alte Heimat New York. Dort traf sie nicht nur alte Freunde, auch eine Party stand auf dem Programm – zumindest im entfernten Sinne. Der schwangere Ex-Suits-Star feierte im engsten Kreis eine exklusive Baby-Shower. Als die Ehefrau von Prinz Harry (34) am Tag danach das Hotel verließ, versteckte sie ihr Gesicht unter einer schwarzen Cap. Doch dies war anscheinend nicht nur Schutz vor den Paparazzi, es hatte eine weitere, ganz persönliche Bedeutung!

Wer genauer hinsah, bemerkte, dass auf der schwarzen Cap der Schriftzug "Rectify" (zu dt.: etwas korrigieren) prangte. Das wiederum ist der Titel einer Sendung, die über vier Jahre erfolgreich im US-Fernsehen lief – in der Hauptrolle: Abigail Spencer (37), die parallel zu der Dramaserie mit Meghan für die Hitserie "Suits" vor der Kamera stand. Die beiden Schauspielerinnen sind während der Dreharbeiten echte Freundinnen geworden. Das "Suits"-Ende hat der Freundschaft der beiden Promi-Damen nichts anhaben können, wie Meghan mit der lässigen Kopfbedeckung eindrucksvoll bewies.

Übrigens war Abigail auch Gast bei der königlichen Baby-Shower und trug bei ihrer Ankunft die gleiche Mütze. Allerdings könnte der Schauspielerin auch ein kleines Missgeschick passiert sein: Aus ihrer Geschenktüte, mit der sie bei der Feier auftauchte, ragte blaues Krepppapier heraus. Die 37-Jährige könnte damit unfreiwillig einen Hinweis auf das Geschlecht von Meghans und Harrys Baby gegeben haben!

Herzogin Meghan in New York CityENT/SplashNews.com
Herzogin Meghan in New York City
Abigail Spencer bei der Golden Globes After-Show-PartyGetty Images
Abigail Spencer bei der Golden Globes After-Show-Party
Abigail Spencer und Herzogin Meghan in New YorkSplash News
Abigail Spencer und Herzogin Meghan in New York
Abigail Spencer in New YorkSplash News
Abigail Spencer in New York
Wie findet ihr Meghans Cap-Botschaft?475 Stimmen
375
Total süß, dass sie das für ihre Freundin trägt!
100
Für einen Royal ziemlich unpassend.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de