Geht der Skandal noch weiter? Tristan Thompson (27) hat seine Baby-Mama Khloe Kardashian (34) schon öfter betrogen. Sie verzieh ihm die Seitensprünge während der Schwangerschaft mit der kleinen True. Am Wochenende kam der Super-Gau: Der NBA-Spieler soll Khloe erneut hintergangen haben – mit Kylie Jenners (21) bester Freundin Jordyn Woods (21). Die Unternehmerin trennte sich sofort. Wohl die richtige Entscheidung, denn kurz vor Jordyn könnte Tristan sogar noch einen Dreier gehabt haben!

Ausgerechnet am Valentinstag soll der Basketball-Profi nach LA geflogen sein, um Khloe nah zu sein, endete dann aber bei einer Single-Party auf dem Anwesen von NBA-Kollege Jordan Clarkson (26). Ein Partygast habe laut Daily Mail gesehen, wie Tristan dort mit zwei jungen Frauen gleichzeitig flirtete. Dabei soll er es aber nicht belassen haben: Er nahm die Ladys beide mit in ein Schlafzimmer, wie der Insider auspackte! Über eine halbe Stunde seien sie in dem Raum gewesen. Seine Freundin postete am Valentinstag derweil ein Selfie von zu Hause.

Schon Anfang der Woche machten die Nachrichten die Runde, dass Tristan am Tag der Liebe lieber mit fremden Damen in Bars und Restaurants angebändelt habe. "Tristan hat geflirtet und versucht, bei Mädels zu landen", habe ein Insider Life & Style verraten. Außerdem soll der heiße Basketballer mit einigen Fangirls für gemeinsame Selfies posiert haben.

Jordyn Woods und Jaden Smith bei einem Event in Hollywood
Getty Images
Jordyn Woods und Jaden Smith bei einem Event in Hollywood
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Getty Images
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Tristan Thompson, Basketball-Profi
Getty Images
Tristan Thompson, Basketball-Profi
Glaubt ihr das Dreier-Gerücht?1538 Stimmen
1481
Ja, nach seinen ganzen Fehltritten traue ich ihm alles zu!
57
Nein, das sind nur Gerüchte!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de