Am Dienstag zelebrierte Schweden den Namenstag von Prinzessin Victoria (41)! An den Feierlichkeiten in Stockholm nahm die royale Beauty natürlich nicht allein teil, sondern erschien mit ihrer ganzen Familie – Ehemann Prinz Daniel (45) und der gemeinsame Nachwuchs Oscar (3) und Estelle (7) – im Schlepptau zum Event. Vor allem ihr Töchterchen wird sich auf diesen Tag sicher gefreut haben: Die Erstklässlerin bekam extra schulfrei, um ihre Mama feiern zu können!

Allerdings nicht den ganzen Tag: "Die Feier war um die Mittagszeit, also bekam Prinzessin Estelle eine Stunde frei, um dabei sein zu können“, erzählte Hofsprecherin Margareta Thorgren. Wie Promipool berichtet, antwortete die Siebenjährige auf die Frage einer Reporterin, wie sie es finde, den Namenstag ihrer berühmten Mama zu feiern: "Es fühlt sich gut an."

Bei bestem Wetter half Estelle strahlend ihrer Mama dabei, die zahlreichen Blumen der Fans entgegen zu nehmen. Ihrem Bruder Oscar war dagegen kein Lächeln zu entlocken: Die ganze Veranstaltung über schaute der Dreijährige mächtig grimmig drein – ob der kleine Prinz etwa einen schlechten Tag hatte, oder blendete ihm einfach die Sonne zu sehr ins Gesicht?

Prinzessin Victoria und Prinz Daniel mit ihren Kindern Oscar und Estelle, 2019Getty Images
Prinzessin Victoria und Prinz Daniel mit ihren Kindern Oscar und Estelle, 2019
Prinzessin Victoria mit Estelle, Mitte März 2019Getty Images
Prinzessin Victoria mit Estelle, Mitte März 2019
Prinzessin Victoria mit Oscar und EstelleGetty Images
Prinzessin Victoria mit Oscar und Estelle
Wie findet ihr es, dass Estelle für diesen Anlass schulfrei bekommen hat?382 Stimmen
333
Klasse! Das war schließlich ein ganz besonderer Tag.
49
Nicht so gut! Die Schule sollte vorgehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de