Die aktuelle Germany's next Topmodel-Staffel löst ein Dejavu bei Julia Wulf (23) aus! Die Wahl-Berlinerin nahm 2016 an der Show teil, stieg jedoch freiwillig aus. Seitdem verfolgt sie die weiteren Staffeln vor dem Bildschirm – und so auch die aktuelle. Wie für viele Zuschauer beschäftigt die 23-Jährige vor allem der Beef rund um Kandidatin Simone. Im Gespräch mit Promiflash verriet sie jetzt, dass dieser Streit sie sehr an ihre eigene Zeit bei GNTM erinnere!

"Jedes Mal wenn ich das gucke, denke ich mir: Das ist genau wie bei uns mit der Elena Carrière (23) – genau so. Ich weiß ganz genau, was da abgeht", meinte Julia. Elena war damals wie Simi die Überfliegerin in der Show – die Teilnehmerin, der gefühlt alles gelang, die bei jedem Shooting überzeugte und die einen Job nach dem anderen einheimste. Auch die heute 23-Jährige hatte es damals schwer, Anschluss bei ihren Mitstreiterinnen zu finden. Was sie auch mache, ständig werde sie angezickt, beschwerte Elena sich damals.


"Deswegen fühle ich da so krass mit", erklärte Julia weiter. Trotz der Streitereien mit den Mädels kämpfte sich Elena bis ins Finale durch und ging letztlich als Zweite aus der Model-Show. Glaubt ihr Simi wird es ihr gleichtun und ebenfalls ins Finale kommen? Stimmt in der Umfrage ab!

GNTM-Kandidatin SimoneInstagram / simone.gntm.2019
GNTM-Kandidatin Simone
Elena Carrière, ModelInstagram / elenacarriere
Elena Carrière, Model
Kim Hnizdo und Elena Carrière im "Germany's Next Topmodel'"-Finale, 2016Getty Images
Kim Hnizdo und Elena Carrière im "Germany's Next Topmodel'"-Finale, 2016
Glaubt ihr, dass Simone ins Finale kommt?1770 Stimmen
1552
Auf jeden Fall.
218
Nee, ich denke, sie scheidet kurz vorher aus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de