Ist Pascal Hens (39) noch aufzuhalten? Der Handballer schwingt dieses Jahr über das Let's Dance-Parkett und verbessert sich von Auftritt zu Auftritt. Bei der vergangenen Show tanzten er und seine Partnerin Ekaterina Leonova (32) zu dem WM-Song der deutschen Handballnationalmannschaft von 2007 "Wenn nicht jetzt, wann dann?" von Höhner. Der Hit hatte den Handball-Jungs damals zum Weltmeistertitel verholfen und Pascal nun die Höchstpunktzahl bei der Tanz-Show eingebracht!

Die Stimmung im Studio war ausgelassen, als der 39-Jährige und Ekaterina in Handball-Trikos den Quickstep tanzten. Nach der Performance gab es keinen Halt mehr – Motsi Mabuse (38) sprang von ihrem Sitz auf und rief: "Wow, wenn nicht jetzt, wann dann." Nicht einen einzigen Kritikpunkt fand die Jury: "Tolle Haltung, du hast es wirklich komplett durchgezogen. Ihr habt schöne Sprungbewegungen gemacht. Das war wirklich top, da kann man nicht viel meckern", lobte Joachim Llambi (54). Das Tanzpaar bekam die Höchstpunktzahl von der Jury.

Nur Ella Endlich (34) konnte die Jury ähnlich überzeugen und erhielt ebenfalls 30 Punkte. Auch bei den Promiflash-Lesern konnte Pascal sich mittlerweile an die Spitze tanzen und ist aktuell der große Favorit. Ist dem ehemaligen Profi-Sportler damit bereits der Titel "Dancing Star 2019" sicher? Denn bekanntlich entscheiden Jury und Zuschauer, wer gewinnt. Stimmt in der Umfrage ab!

Pascal Hens und Ekaterina LeonovaGetty Images
Pascal Hens und Ekaterina Leonova
Pascal Hens und Ekaterina Leonova bei "Let's Dance" 2019Getty Images
Pascal Hens und Ekaterina Leonova bei "Let's Dance" 2019
Pascal Hens und Ekaterina LeonovaGetty Images
Pascal Hens und Ekaterina Leonova
Glaubt ihr, dass Pascal die Show gewinnt?1780 Stimmen
1602
Das kann ich mir sehr gut vorstellen.
178
Nee, ich denke eher nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de