Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass Herzogin Kate (37) ihre Outfits gerne mehr als einmal trägt! Bei öffentlichen Auftritten zeigt sich die Frau von Prinz William (36) schon des Öfteren mit recycelten Kleidern. Aber sie ist längst nicht das einzige Mitglied der britischen Königsfamilie, das mehrfach zum selben Kleidungsstück greift. Auch Prinzessin Anne (68) scheint eine große Verfechterin des Fashion-Recyclings zu sein!

Als Lady Gabriella Windsor (38) und Thomas Kingston sich kürzlich auf Schloss Windsor das Jawort gaben, war auch die Schwester von Prinz Charles (70) unter den Gästen. Sie trug einen senfgelben Mantel mit einem farblich passendem Sommerhut und dieser Look ist offenbar schon länger Teil ihrer Garderobe. Alte Aufnahmen beweisen nämlich: Die Jacke trug Anne schon im Jahr 2007. Damals war die 68-Jährige in Peru unterwegs, verzichtete auf die Kopfbedeckung und setzte stattdessen auf eine Sonnenbrille.

Auch bei niederländischen Royals scheint sich der Trend bereits durchgesetzt zu haben. Königin Maxima (48) hat nämlich ebenfalls einige Lieblingsteile in ihrem Kleiderschrank, die sie auch gerne ein zweites oder drittes Mal ausführt. Erst vor wenigen Monaten zeigte sich die Frau von König Willem-Alexander (52) in einem pinkfarbenen Dress, in dem sie sich bereits im vergangenen Jahr präsentiert hatte.

Prinzessin Anne und Prinz HarryGetty Images
Prinzessin Anne und Prinz Harry
Prinzessin Anne in Peru, Juli 2007Getty Images
Prinzessin Anne in Peru, Juli 2007
Königin Maxima beim Besuch der Nibud StiftungUtrecht, Robin / ActionPress
Königin Maxima beim Besuch der Nibud Stiftung
Wie gefällt euch Annes Outfit?195 Stimmen
74
Puh, den Mantel trägt sie hoffentlich nie wieder.
121
Total schön!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de