Muss sie sich Sorgen machen? Eigentlich läuft es zwischen Prinzessin Beatrice (30) und ihrem Freund Edoardo Mapelli Mozzi prächtig. Die royale Schönheit und der millionenschwere Inhaber einer Immobilienberatung könnten ihren Frühlingsgefühlen freien Lauf lassen und ihr halbjähriges Beziehungsjubiläum feiern. Wäre da nicht eine unschöne Kleinigkeit, die einen Schatten über das traute Beisammensein legen könnte: Edoardo soll wieder Kontakt zu seiner Ex suchen!

Schon als Beatrice 2018 begann, sich mit dem britischen Multimillionär zu treffen, häuften sich die Spekulationen: Edoardo soll sich zeitgleich immer noch mit seiner Ex-Verlobten Dara Huang getroffen haben. Eigentlich nicht sonderlich verwunderlich – immerhin ging aus der Beziehung mit ihr ein heute zweijähriger Sohn hervor. Jetzt heizt Edoardos Verhalten auf Instagram die Gerüchte jedoch erneut an: Der 35-Jährige likte einige Instagram-Posts seiner Ex. Allerdings handelt es sich bei den Aufnahmen nicht einmal um Fotos, auf denen Dara selbst zu sehen ist, sondern lediglich um Architekturbilder. Fans der Prinzessin dürfte diese Nachricht dennoch wenig erfreuen.

Ob sich die Enkelin von Queen Elizabeth II. (93) durch diese Kontaktaufnahme aus der Ruhe bringen lässt, ist nicht bekannt. Beim ersten offiziellen Auftritt des Pärchens zur Hochzeit von Lady Gabriella Windsor (38) am 18. Mai schienen Beatrice und Edoardo jedenfalls ein Herz und eine Seele zu sein.

Prinzessin Beatrice bei der Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin MeghanGetty Images
Prinzessin Beatrice bei der Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan
Prinzessin Beatrice und Freund EdoardoGetty Images
Prinzessin Beatrice und Freund Edoardo
Prinzessin Beatrice und Freund EdoardoGetty Images
Prinzessin Beatrice und Freund Edoardo
Was haltet ihr davon, dass Edoardo die Bilder seiner Ex liket?396 Stimmen
200
Ach, das ist doch gar nicht schlimm!
196
Hmm, komisch finde ich das schon


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de