Chester Bennington (✝41) bleibt unvergessen! Am 20. Juli 2017 nahm sich Linkin Park-Frontmann das Leben. Er hinterließ nicht nur seine Frau Talinda (42), die drei gemeinsamen Kinder und weitere drei Sprösslinge, sondern auch Millionen trauernde Fans. Knapp zwei Jahre später ist seine Familie noch nicht über den tragischen Verlust hinweg. Zum heutigen Vatertag in den USA widmete Talinda ihrem Chester ein paar rührende Zeilen und machte deutlich, wie sehr sie ihren Mann vermisst!

Via Instagram teilte die dreifache Mama jetzt ein niedliches Bild von dem Sänger mit seiner Tochter und schrieb emotionale Worte an ihren Liebsten. "Alles Liebe zum Vatertag im Himmel. Auch wenn wir dich nicht sehen, wir spüren dich überall", betitelte die Lebensgefährtin des Verstorbenen ihren Beitrag. Auch die Fans des einstigen "In The End"-Interpreten waren an diesem Tag in Gedanken bei der Familie Bennington. "Er wird für immer in unseren Herzen leben", kommentierte ein Supporter.

Das Erbe Chesters wird noch lange weiterleben. Zu seinem 43. Geburtstag erst widmete Fotograf Jim Louvau dem Musiker eine eigene Ausstellung, in der er das Lebenswerk des Linkin Park-Stars ehrte. "Es gibt keine bessere Art, jemandes Leben zu feiern als an seinem Geburtstag... Ich wollte etwas wirklich Besonderes für ihn machen, als Tribut, für seine Fans und für mich", erzählte der Künstler gegenüber Fox News.

Chester Bennington mit seiner TochterInstagram / talinda320
Chester Bennington mit seiner Tochter
Chester Bennington mit Ehefrau Talinda un den Kindern bei den Kids' Choice Awards 2008Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Chester Bennington mit Ehefrau Talinda un den Kindern bei den Kids' Choice Awards 2008
Chester BenningtonGetty Images
Chester Bennington


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de