Micaela Schäfer (35) hat die Ruhe weg! Die berühmte Nacktschnecke geht nach der Trennung von Journalist Felix Steiner (34) allein durchs Leben. Damit hat der Reality-TV-Star anscheinend gar kein Problem: Mica genießt ihr Leben als Single in vollen Zügen und verspürt auch keinen Druck, unbedingt den richtigen Mann für die Familiengründung zu finden. Überhaupt hat sie es damit nicht eilig: Das Model möchte die Nachwuchsplanung erst in zehn Jahren in Angriff nehmen.

Im Promiflash-Interview bei der Premiere des Films "Im Tal der Skorpione" offenbarte sie nun: "Ich habe gerade so viel Spaß im Leben, dass mir das Kind den Spaß nehmen würde. Ich glaube, ich mache es so auf die Caroline Beil-Art. Mit 45 oder erst 50 werde ich ein Kind bekommen." Die heute 52-jährige Moderatorin wurde 2017 zum zweiten Mal Mutter – auch für Mica eine interessante Möglichkeit! Zuvor fühle sich die Berlinerin einfach noch nicht bereit für Nachwuchs. Muttergefühle scheinen ihr zudem völlig fremd zu sein. "Ich empfinde auch nicht so viel, wenn ich kleine Kinder sehe", fügte sie vielsagend hinzu.

Sollte die 35-Jährige dann in anderem Umständen sein, ist auch schon klar, wie die Entbindung des Schäfer-Sprosses ablaufen wird. Aus ästhetischen Gründen würde sie auf eine natürliche Geburt verzichten wollen. "Es gibt ja wirklich das Phänomen, dass Männer dann tatsächlich nicht mehr mit ihrer Frau schlafen wollen. Ich kann das aber nachvollziehen. Das ist ja wie ein Horrorfilm", verriet sie im vergangenen April im Gespräch mit Promiflash.

Micaela Schäfer bei der Premiere von "Tal der Skorpione"Bieber, Tamara
Micaela Schäfer bei der Premiere von "Tal der Skorpione"
Caroline Beil, ModeratorinGetty Images
Caroline Beil, Moderatorin
Micaela Schäfer im April 2019Instagram / micaela.schaefer.official
Micaela Schäfer im April 2019
Was sagt ihr zu Micas später Kinderplanung?938 Stimmen
747
Verstehe ich nicht, das wäre für mich zu risikoreich.
191
Ach, wenn sie das so will, ist das doch völlig in Ordnung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de