Sommer, Sonne, Sand und Meer? Darauf muss Herzogin Meghan (37) diesen Sommer wohl eher verzichten! Erst am 6. Mai erblickte ihr Söhnchen Archie Harrison das Licht der Welt – seitdem steht das Leben der einstigen Suits-Darstellerin und ihres Ehemannes Prinz Harry (34) Kopf. Während nicht nur hierzulande, sondern auch im Vereinigten Königreich hitzige Temperaturen wüten, verbringt die kleine Familie die warme Jahreszeit in der britischen (Wahl-)Heimat. In ihrem Blog verriet Meghan aber einst, wie sie ihre Sommer am liebsten verbringt.

Bevor die mittlerweile 37-Jährige in die royale Familie einheiratete, führte sie den Blog The Tig über Details aus ihrem Leben und Gedanken zu Themen wie Ernährung, Lifestyle und Sport. Darin schrieb sie: "Ob es nun darum geht, zu fliehen, sich zu informieren, sich inspirieren zu lassen oder einfach nur die Welt abzuschalten – ich liebe es, mich in einem guten Buch zu verlieren, während ich am Pool sitze."

Zurzeit befindet sich die Beauty noch im Mutterschaftsurlaub. Gemeinsam mit ihren beiden Lieblingsmännern ist jedoch ein Urlaub geplant: Die kleine Familie plant, Queen Elizabeth II. (93) in ihrer Lieblingsresidenz zu besuchen. Auf Balmoral Castle in Schottland wollen Meghan, Harry und Klein-Archie die Seele baumeln lassen.

Prinz Harry und Herzogin Meghan im Juli 2019 in LondonRoyalfoto/ActionPress
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Juli 2019 in London
Herzogin Meghan und ihr Sohn Archie Harrison bei einem Polo-SpielMEGA
Herzogin Meghan und ihr Sohn Archie Harrison bei einem Polo-Spiel
Herzogin Meghan beim Wimbledon-Turnier 2019MEGA
Herzogin Meghan beim Wimbledon-Turnier 2019
Hättet ihr gedacht, dass Meghan gerne am Pool sitzt und liest?750 Stimmen
636
Ja, das wundert mich zumindest nicht.
114
Nein, das überrascht mich jetzt etwas.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de