Bei "Promis privat" wollen Yeliz Koc (25) und Johannes Haller (31) mehr aus ihrem Alltag zeigen. Vor allem die ehemalige Bachelor-Kandidatin ist aus ihrer Komfortzone herausgetreten und hat in dem Format preisgegeben, schon länger an hartnäckiger Achselnässe zu leiden. Vor laufenden Kameras unterzog sie sich einem Eingriff, der die Schweißproduktion hemmen soll. Promiflash sprach mit Yeliz vor Kurzem über die Beauty-Behandlung und hakte nach, wie es ihr heute geht!

Im Interview erzählte die 25-Jährige: "Ich habe auch Schmerzmittel genommen, die Achseln sind auch angeschwollen und waren auch gereizt. Ich hatte auf jeden Fall ein paar Tage Schmerzen." Danach durfte die brünette Beauty einige Wochen weder Sport machen noch in die Sauna gehen. Doch was hat ihr dieser kleine Leidensweg gebracht?

"Es hat sich auf jeden Fall verbessert, jetzt nicht 100 Prozent, aber es ist auf jeden Fall trotzdem viel, viel besser geworden", meinte Yeliz. Ein weiterer Pluspunkt – die Reality-Bekanntheit bekomme an den Stellen, wo der Laser war, keine Achselhaare mehr.

"Promis privat" – die Promi-Doku ab dem 29. Juli 2019, montags bis freitags ab 18 Uhr bei Sat.1.

Johannes Haller und Yeliz KocInstagram / _yelizkoc_
Johannes Haller und Yeliz Koc
Reality-TV-Star Yeliz KocInstagram / _yelizkoc_
Reality-TV-Star Yeliz Koc
Yeliz Koc und Johannes HallerInstagram / johannes_haller
Yeliz Koc und Johannes Haller
Hättet ihr gedacht, dass man nach solch einen Eingriff Schmerzen hat?710 Stimmen
627
Ja, völlig normal!
83
Nein, das überrascht mich jetzt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de