Max Mutzke (38) hat in seinem Kostüm bei The Masked Singer alle an die Wand gesungen. Am Donnerstagabend wurden endlich im großen Finale der Maskerade-Sendung die restlichen fünf Promis enttarnt – Engel Bülent Ceylan (43), Grashüpfer Gil Ofarim (36), Monster Susianna Kentikian (31), Kudu Daniel Aminati (45) und eben Astronaut Max hatten Woche für Woche die Zuschauer maskiert an der Nase herumgeführt. Doch warum wählte sich der Show-Sieger eigentlich den Raumanzug als Tarnung? Das verriet der Sänger nun während der Pressekonferenz!

Promiflash war beim großen Finale live vor Ort und konnte im Anschluss dem Pressetermin beiwohnen. Dort offenbarte der Gewinner, wieso er sich vor einigen Wochen ausgerechnet in einen Raumfahrer verwandelte. "Ich fand einfach das Outfit am schönsten. Das Kostüm fand ich schon auf den Fotos so geil und irgendwie hat es was Mystisches", schwärmte er nach der Sendung. Es habe auch deswegen sehr gut zu ihm gepasst, weil er früher schon mal mit dem Gedanken gespielt hatte, ein Album zum Jubiläum der Mondlandung aufzunehmen.

Doch auch bei der Song-Auswahl zu seiner Verkleidung hatte Max mehrere Hintergedanken, wie er weiter berichtete: "Ich bin dann auch recht schnell auf die Idee gekommen, Songs zu nehmen, die mit diesem Thema irgendwo was zu tun haben." Nach jedem Weiterkommen habe er direkt nachts mit Freunden am Telefon gebrainstormt, welche Titel er in der darauffolgenden Woche zum Besten geben könnte. Wichtig sei nur gewesen, dass es zur Maskerade passt. "Man kam immer mehr in diese Rolle rein", schloss Max ab.

Max Mutzke mit dem "The Masked Singer"-Pokal
Promiflash
Max Mutzke mit dem "The Masked Singer"-Pokal
"The Masked Singer"-Kandidat Astronaut
Getty Images
"The Masked Singer"-Kandidat Astronaut
Sänger Max Mutzke beim Deutschen Radiopreis 2018
Getty Images
Sänger Max Mutzke beim Deutschen Radiopreis 2018
Hättet ihr gedacht, dass sich Max Mutzke für die Sendung so viele Gedanken gemacht hat?1350 Stimmen
348
Nein, ich dachte, die verkleiden sich einfach und gut ist.
1002
Ja, das hat man richtig gemerkt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de