Der Erfolg liegt lange zurück für Erwin Kintop (23)! Der sympathische Sänger aus Rastatt nahm 2013 bei DSDS teil. Bei der Musikcastingshow konnte der Musiker einen sensationellen fünften Platz belegen und wurde über Nacht zum Shootingstar. Doch dann wurde es lange Zeit still um den Blondschopf – bis jetzt: Erwin nimmt bei The Voice of Germany teil 2019 und überstand die Blindauditions mit Bravour!

Seine Performance von James Arthurs (31) Hit "You Deserve Better" haute die Coaches direkt von ihren drehbaren Stühlen. Schon nach den ersten Tönen wollte ihn Alice Merton (26) in ihrem Team wissen. Am Ende des Songs standen auch die restlichen Juroren mit dem Gesicht zu dem 23-Jährigen, und hofften, seine Stimme für sich zu gewinnen. Doch diese Entscheidung sollte ihm vor allem Mark Forster (35) nicht allzu leicht machen.

Als Erwin erwähnte, dass er ihn für sein Video mit Luke Mockridge (30) feiere, holte der "Au Revoir"-Interpret kurzerhand sein Handy heraus und rief den Komiker per Video-Call an. Der Comedian wiederum versuchte es dann mit einem unmoralischen Angebot. "Wenn du Mark wählst und nicht zu Sido gehst, dann verspreche ich dir einen Auftritt in meiner neuen Show!" Doch das nützte alles nichts, denn der gelernte Gabelstaplerfahrer entschied sich schlussendlich für seinen Liebslingsjuroren Rea Garvey (46).

Erwin Kintop, ehemaliger DSDS-KandidatInstagram / erwinkintopofficial
Erwin Kintop, ehemaliger DSDS-Kandidat
Rea Garvey, Sido, Alice Merton und Mark Forster, "The Voice of Germany"-Coaches 2019SAT.1/ProSieben / André Kowalski
Rea Garvey, Sido, Alice Merton und Mark Forster, "The Voice of Germany"-Coaches 2019
Mark Forster bei "The Voice of Germany" 2019ProSieben/André Kowalski
Mark Forster bei "The Voice of Germany" 2019
Wie hat euch Erwins Auftritt gefallen?563 Stimmen
473
Top, er hat mich echt umgehauen.
90
Hm, das war eher ausbaufähig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de