Kein Bock auf die Emmy Awards! Während Stars wie Heidi Klum (46) oder Gwyneth Paltrow (46) über den roten Teppich bei den Emmys flanierten, entschied sich ein US-Star für ein absolutes Kontrastprogramm. Sängerin und Schauspielerin Selena Gomez (27) hatte offenbar keine Lust auf die wichtigste Preisverleihung der Fernsehbranche. Sie vergnügte sich stattdessen lieber auf der Halloween Horror Night der Universal Studios in Los Angeles.

Statt in einer pompösen Robe den Red Carpet unsicher zu machen, gönnte sich Selena einen Ausflug mit Freunden und ihrem Bodyguard, wie Daily Mail berichtet. Ganz entspannt schlenderte sie durch die nächtlichen Outdoor-Attraktionen. Dabei zu sehen: gruselige Filmsets und verkleidete Schauspieler, die die Gäste erschrecken sollen. Das Event soll schon jetzt Lust auf Halloween machen. Selena schien den Besuch in den Studios abseits des Award-Trubels zu genießen – in einem lässigen schwarzen Outfit mit weißen Sneakern wirkte sie total relaxt und soll mehrere Stunden in dem Park verbracht haben.

Derzeit gönnt sich die 27-Jährige eher eine Pause vom Schauspielbusiness. Sie konzentriert sich aktuell vor allem auf ihre Karriere als Produzentin hinter der Kamera und auf das Singen. Erst kürzlich versprach sie ihren Fans neue Musik, denn ihr letztes Studioalbum erschien bereits 2015.

Gwyneth Paltrow bei den Emmy Awards 2019Getty Images
Gwyneth Paltrow bei den Emmy Awards 2019
Selena Gomez im Mai 2019Getty Images
Selena Gomez im Mai 2019
Selena Gomez, Schauspielerin und SängerinGetty Images
Selena Gomez, Schauspielerin und Sängerin
Wie findet ihr es, dass Selena Gomez die Emmys für eine Halloween-Party geschwänzt hat?826 Stimmen
783
Finde ich nicht schlimm – es ist letztlich ja auch ihre Entscheidung!
43
Ich denke, sie hätte lieber bei den Awards vorbeischauen sollen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de