Anzeige
Promiflash Logo
Cinderella-Neuverfilmung: Gute Fee wird von Mann gespieltGetty ImagesZur Bildergalerie

Cinderella-Neuverfilmung: Gute Fee wird von Mann gespielt

16. Okt. 2019, 5:12 - Lena H.

Disneys Märchenwelt wird um eine schwule gute Fee bereichert. Der Unterhaltungskonzern hat sich in der vergangenen Zeit verstärkt um Vielfalt auf der Leinwand bemüht. 2017 hatte es in Die Schöne und das Biest die erste schwule Figur in einem Disney-Film überhaupt gegeben. Der Sidekick des Schurken Gaston war allerdings eine sehr kleine Rolle. Ganz anders in der Neuverfilmung von "Cinderella": Die gute Fee wird nämlich von einem Mann gespielt!

Zunächst war es ein viel beachtetes Gerücht, jetzt hat Billy Porter (50) selbst bestätigt: Ja, er wird im "Cinderella"-Remake mit Camila Cabello (22) die Rolle der guten Fee übernehmen. Das verriet der homosexuelle Schauspieler in einem Interview mit dem New Yorker. Es bleibt zu hoffen, dass Billy auf der Leinwand in rauschenden Kleidern zu sehen sein wird – sorgt er doch immer wieder in prächtigen Roben auf roten Teppichen für Aufsehen.

Für Fans ist Billy die absolute Traumbesetzung. Cinderellas gute Fee wird im Englischen als "fairy godmother" bezeichnet. Das hat sich auch als geflügelte, liebevolle Bezeichnung für glamouröse, homosexuelle Männer etabliert. Es ist nicht das erste Mal, dass Billy in der Unterhaltungsindustrie Barrieren niederreißt. Gerade wurde er als erster offen schwule Afroamerikaner mit dem TV-Preis Emmy als bester Hauptdarsteller in einer Dramaserie ausgezeichnet."Cinderella" soll im Februar 2021 in die Kinos kommen.

United Archives GmbH / ActionPress
Szene aus Disneys "Cinderella"
Getty Images
Billy Porter beim GQ Men of the Year Award, November 2019
Getty Images
Billy Porter bei den American Music Awards 2019
Wie findet ihr es, dass Billy Porter die gute Fee in "Cinderella" spielen wird?552 Stimmen
289
Toll, eine großartige Wahl!
263
Hmm, also ich bin davon noch nicht überzeugt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de