Neuer Ärger für Demi Lovato (27)! Die Sängerin macht gerade eine ziemlich schwere Zeit durch. Nachdem sie selbst vor einigen Monaten eine heftige Überdosis zu verkraften hatte, verstarb einer ihrer guten Freunde vor Kurzem durch Drogenmissbrauch. Im Netz ließ Demi die Fans an ihrer Trauer teilhaben. Mitten in dieser schwierigen Phase hat der ehemalige Disney-Star jetzt noch mit einem ganz anderen Problem zu kämpfen: Nachdem Demi gehackt wurde, landeten Nacktbilder von ihr auf Snapchat!

Wie The Blast berichtet, wurden gleich mehrere Nacktfotos von der 27-Jährigen auf ihrem eigenen Snapchat-Account veröffentlicht. Mittlerweile sind die intimen Schnappschüsse aber wieder verschwunden und Demi hat die Kontrolle über ihr Profil offenbar wiedererlangt. Hinter dem Angriff soll angeblich eine Hacker-Gruppe stecken, die in den vergangenen Monaten schon mehrere Promiprofile übernahm. Demi selbst äußerte sich bislang noch nicht zu dem Vorfall.

Ihre Fans ergriffen zwischenzeitlich im Netz Partei für die Schauspielerin und Musikerin. "Es ist niemals in Ordnung, die Nacktfotos von irgendjemandem zu veröffentlichen. Aber Demi hat offen über ihre psychischen Probleme gesprochen, also warum tut ihr ihr so etwas an?", schrieb zum Beispiel ein Fan auf Twitter.

Demi Lovato im Juni 2018Getty Images
Demi Lovato im Juni 2018
Demi Lovato im Mai 2018Getty Images
Demi Lovato im Mai 2018
Demi Lovato im August 2019Instagram / ddlovato
Demi Lovato im August 2019
Glaubt ihr, dass Demi sich zu dem Hacking-Skandal noch äußern wird?346 Stimmen
200
Ja, das wird sie bestimmt nicht unkommentiert auf sich sitzen lassen!
146
Nein, da wird bestimmt nichts mehr von ihr kommen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de