Steht Roland (48) und Steffi Bartsch (47) die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben? Drei Wochen lang lebte, liebte und zankte sich das "Hot oder Schrott"-Pärchen bei Das Sommerhaus der Stars. Wie alle anderen Bewohner des portugiesischen Promi-Domizils, hatten auch die beiden dabei ein festes Ziel vor Augen: Sie wollten gewinnen und die Siegesprämie in Höhe von 50.000 Euro abstauben – das verfehlten sie allerdings knapp! Im Interview mit Promiflash plauderten die Zweitplatzierten ganz offen darüber, wie sehr sie das im Nachhinein fuchst!

"Das ist schon ätzend, wenn man im Nachhinein sieht, wie knapp das gewesen ist. Das waren immerhin 50.000 Euro und das läuft einem echt manchmal nach", gab der 48-Jährige ganz offen im Promiflash-Gespräch zu. Auch seine Frau hatte ganz schön daran zu knabbern, dass nicht ihr Mann und sie, sondern Elena Miras (27) und Mike Heiter sich den Kohlekoffer einsacken konnten. "Für mich war es schlimm. Ich kannte ja die Spiele schon von den vorherigen Staffeln und ich habe immer gesagt: 'Wenn das Einparken kommt, das verkacken wir!' Und dann kam das im Finale", erinnerte sie sich zurück.

Trotz allem Übel konnte sich das Pärchen mit den Love Island-Stars mitfreuen. "Ich habe mich super mit Mike verstanden, von daher habe ich denen den Sieg auch gegönnt", meinte Roland. Die Gewinner der diesjährigen Staffel nahmen er und Steffi sogar in den Arm und gratulierten – auch wenn das im Nachhinein nicht ausgestrahlt wurde.

Roland Bartsch, "Goodbye Deutschland"-StarTVNOW / Stefan Gregorowius
Roland Bartsch, "Goodbye Deutschland"-Star
Steffi Bartsch in "Das Sommerhaus der Stars"TVNOW
Steffi Bartsch in "Das Sommerhaus der Stars"
Elena Miras und Mike Heiter, TV-TraumpaarRTL II / Magdalena Possert
Elena Miras und Mike Heiter, TV-Traumpaar
Glaubt ihr, Roland und Steffi gönnen Elena und Mike den Sieg?1543 Stimmen
539
Ja, davon gehe ich schon aus.
1004
Nein, natürlich hätten sie viel lieber selbst gewonnen – ist doch klar.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de