Anzeige
Promiflash Logo
Pia Tillmann verrät: Ingos erste "Köln"-Szene war Chaos pur!Instagram / piatillmannZur Bildergalerie

Pia Tillmann verrät: Ingos erste "Köln"-Szene war Chaos pur!

23. Okt. 2019, 19:41 - Promiflash

Pia Tillmann (31) und Ingo Kantorek (✝44) standen in der allerersten Folge von Köln 50667 gemeinsam vor der Kamera. Auch Schauspielerin Pia musste Abschied nehmen: Im August kam Ingo bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Um ihrem ehemaligen Daily-Kollegen Tribut zu zollen, kehrte der Krass Schule-Star an den Ort zurück, an dem der Startschuss für ihre TV-Karriere fiel – und diese Premiere war das reinste Chaos!

In der Doku Ingo Kantorek - Ein Leben voller Leidenschaft sprach Pia über die Erinnerungen an ihren damaligen "Köln 50667"-Partner – auch die Pilotfolge, mit der sie gemeinsam in die Soap starteten. "Die erste Szene von uns war eine absolute Vollkatastrophe", musste Pia lachen. Die zwei trafen sich vor der Kunstbar, Ingo alias Alex' Club direkt am Kölner Dom. Eineinhalb Stunden hätten sie für die Aufnahmen gebraucht. "Es war verflucht. Es war echt ätzend", offenbarte die einstige Meike-Darstellerin.

Anschließend, vom Sofa aus, fand Pia dann allerdings doch Gefallen am Sendungsauftakt: "Als ich es im Fernsehen gesehen habe, war es wieder schön", beteuerte die 31-Jährige und konnte sich ein breites Grinsen nicht verkneifen.

Getty Images
Steffen Donsbach und Pia Tillmann auf der "Pastewka"-Premiere im Januar 2019 in Köln
RTL2 / Köln 50667
Ingo Kantorek, verstorbener "Köln 50667"-Star
Hättet ihr gedacht, dass ihre erste Szene so eine Katastrophe war?360 Stimmen
279
Ja. Man muss sich ja auch erstmal aufeinander einstellen.
81
Nein. Das überrascht mich wirklich! Ich dachte, es hätte sofort alles geklappt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de