Eigentlich hatte sich Brandenburger Sven die Sympathien der Zuschauer längst verspielt: Der Bauer sucht Frau-Kandidat konnte mit seiner recht groben und sehr direkten Art nicht wirklich punkten. Bewerberin Anke jedoch schien sich zunächst nicht von seinem schroffen Verhalten stören zu lassen – letztlich gab sie dem Landwirt dann aber doch den Laufpass. Für die Fans der ländlichen Liebessuche ein Skandal: Sie wollen Sven zurück!

Mausert sich der 54-Jährige etwa nun doch noch zum Publikumsliebling? "Beim Scheunenfest empfand ich Sven echt unmöglich! Aber auf dem Hof hat er eine ganz andere Seite von sich gezeigt", schrieb eine Userin bei Facebook, während eine andere beteuerte: "Er hat sich wirklich Mühe gegeben! Gymnastik, Kuchen gebacken, Zopf flechten lassen. Er war wirklich gut zu ihr. Er ist ein herzensguter Mensch!" Ob Sven vielleicht sogar im Format eine zweite Chance bekommen wird?

Ein Nutzer war sich jedenfalls sicher, woran es lag, dass der Funke zwischen Sven und der Justizangestellten einfach nicht überspringen konnte: "Anke hat ihm keine Chance gelassen. Solche Menschen brauchen ein bisschen, bis sie aus sich rauskommen", lautete seine Erklärung.

Inka Bause und die Singles der 15. Staffel von "Bauer sucht Frau"
TVNOW / Guido Engels
Inka Bause und die Singles der 15. Staffel von "Bauer sucht Frau"
Sven, Vierseithof-Landwirt und "Bauer sucht Frau"-Kandidat 2019
TVNOW / Guido Engels
Sven, Vierseithof-Landwirt und "Bauer sucht Frau"-Kandidat 2019
Brandenburger Sven und Bauernreporter Ralf Herrmann
Instagram / ralf.herrmann.tv
Brandenburger Sven und Bauernreporter Ralf Herrmann
Wollt ihr Sven erneut bei "Bauer sucht Frau" sehen?875 Stimmen
792
Ja, auf jeden Fall! Am liebsten noch in dieser Staffel.
83
Nein, unbedingt. Ich bin nicht warm mit ihm geworden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de