Was ist nur los bei Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38)? Die beiden Mitglieder der britischen Königsfamilie äußerten sich kürzlich sehr kritisch über ihr Leben in der Öffentlichkeit. Ihre Aussagen in einer Dokumentation sorgten für viel Wirbel und Gegenwind innerhalb und außerhalb des Palastes. Doch können die Sussexes etwas gegen ihre triste Lage tun? Es besteht die Möglichkeit, dass Harry und Meghan aus dem Königshaus austreten.

In dem Podcast Pod save the Queen lasen die Journalisten nun einige Hörerkommentare von ihrer Instagram-Seite vor. Während es für die Statements des Herzogspaares viel Zuspruch gab, meinte eine Followerin jedoch: "Sie müssen keine Royals sein. Harry könnte seinen Titel aufgeben und als Privatperson leben. Wenn es so schrecklich ist, wie sie sagen, warum bleiben sie dann in der Öffentlichkeit?" Sie habe schlichtweg kein Verständnis für die Beschwerden der beiden und nahm in ihrer Erklärung sogar ein Argument des Rotschopfs mit auf: "Harry betont stets, dass es ein Job ist. Sie könnten doch auch andere Jobs machen." Außerdem sei die Monarchie ein aus der Zeit gefallenes Konzept.

Doch wie realistisch ist eine Abdankung von Harry und Meghan? Der langjährige Royal-Reporter Richard Palmer hält das jedenfalls nicht für ausgeschlossen: "Wenn man sich mit den Mitarbeitern ihres Büros unterhält, hört man, dass das im Moment nicht vorgesehen ist. Aber für mich wirkt es so, als würden sie sich mit solchen Aussagen den Weg dazu ebnen, dass sie es irgendwann tun", berichtete er.

Herzogin Meghan und Prinz Harry in JohannesburgGetty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Johannesburg
Die Pod-save-the Queen-Journalisten Richard Palmer, Ann Gripper und Russel MyersInstagram / podsave
Die Pod-save-the Queen-Journalisten Richard Palmer, Ann Gripper und Russel Myers
Herzogin Meghan und Prinz Harry in London, 2019Hewitt / SplashNews.com / Splash News
Herzogin Meghan und Prinz Harry in London, 2019
Werden Harry und Meghan wirklich ihren Titel abgeben?1108 Stimmen
638
Ja, irgendwann werden sie das bestimmt tun.
470
Nein, das würden sie nie wagen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de