Jenelle Evans (27) will sich allein um ihre Kinder kümmern, obwohl der "Teen Mom"-Bekanntheit im Mai schon einmal das Sorgerecht entzogen worden war. Der Grund: Ihr Noch-Ehemann David Eason soll den Familienhund erschossen haben, da dieser einen der Sprösslinge gebissen habe. Im Sommer bekam die 27-Jährige ihren Nachwuchs zurück und reichte die Scheidung ein. Um einen endgültigen Schlussstrich zu ziehen, pocht die Vierfach-Mama jetzt auf das alleinige Sorgerecht!

Derzeit leben die Kleinen mit dem Reality-Star unter einem Dach – darunter auch Ensley Eason, das gemeinsame Töchterchen mit Messerverkäufer David. Ein Insider berichtete dem Magazin TMZ, dass sich Jenelle als "besser geeignetes Elternteil" sehe. Deshalb sollen alle Entscheidungen in ihrer Hand liegen. Als Stiefvater der anderen Kinder habe David nur Anspruch auf den Umgang mit Ensley.

Trotz ihrer momentanen Absichten bezweifele Jenelle nicht, dass David ein guter Vater sei. Er liebe seine Tochter! Er solle deshalb weiter den Kontakt zu Ensley pflegen.

Jenelle Evans mit ihrer Tochter Ensley, August 2019Instagram / j_evans1219
Jenelle Evans mit ihrer Tochter Ensley, August 2019
Jenelle Evans und David Eason im Oktober 2019Instagram / blackrivermetalandwood
Jenelle Evans und David Eason im Oktober 2019
David Eason mit seiner Tochter Ensley Jolie, Oktober 2019Instagram / blackrivermetalandwood
David Eason mit seiner Tochter Ensley Jolie, Oktober 2019
Glaubt ihr, Jenelle hat die Chance auf das alleinige Sorgerecht?328 Stimmen
137
Ja, das könnte tatsächlich funktionieren!
191
Nein, ich bin mir sicher, David wird immer noch ein Mitspracherecht behalten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de